Familienzuwachs

An den 13. Summer Days in Velden nahmen heuer viele neue junge Familien teil und genossen zusammen mit den Alteingesessenen die Ferienidylle am Kärntner Wörthersee.

Als wäre der neue Spielplatz auf der großen Wiese des Areals für die Kleinsten extra für uns gebaut worden, passte er doch perfekt zu unserer Gruppe mit vielen neuen Familien, die mit ihren Kindern zwischen 0 und 5 Jahren teilnahmen. Über so viel Zuwachs durfte sich das Summer Days Team schon lange nicht mehr freuen, es verriet uns, wie groß das Interesse und der Wunsch, sich auszutauschen in einem sommerlichen und gemütlichen Rahmen nach wie vor da ist.

So waren das Kreativteam und die jugendlichen Leiter des Theater-Workshops diesmal ganz besonders gefordert und boten den Kids viele Möglichkeiten, sich künstlerisch zu betätigen.

Traditionell sportlich ging es freilich wie jedes Jahr zu: Bananen- und Reifenfahrt, Beachvolleyball, Fußball, Laufen und Radfahren wurden von den großen bis zu den kleinen Teilnehmern mit viel Freude und Elan angenommen, besonderen Anklang fand Fitnesstrainerin Karin Fitz, die mehrmals täglich ein buntes Trainingsprogramm anbot.

Abends saßen wir entweder gemütlich auf der Terrasse beisammen, besuchten ein sehr kinderfreundliches Restaurant auf dem nahegelegenen Pyramidenkogel oder beschlossen bei launiger Cocktailparty die schönen gemeinsamen verbrachten Tage am See.

So waren auch die 13. Summer Days ein voller Erfolg und die Planung für das kommende Jahr hat bereits begonnen. So wissen wir schon jetzt, was wir für unsere neuen Jungfamilien verbessern könnten: Es wird zum Kreativ- und Theater-Workshop eine zusätzliche Spielgruppe geben, die die Eltern während der gemeinsamen Tage ebenfalls ein wenig entlasten soll. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer im kommenden Sommer 2017!