Stellungnahme CIA „Seeing Voices“


Seit 21. April läuft der Dokumentarfilm „Seeing Voices“ in unseren Kinos. Regisseur Dariusz Kowalski portraitiert darin gehörlose Menschen in Wien. Sie alle gehen in ihrem Alltag auf dem Grat zwischen der Welt der Hörenden und der Gehörlosen.

Der Film erzählt von der Kraft der Gebärdensprache und dem Zusammenhalt gehörloser Menschen innerhalb ihrer Gemeinschaft. Sie betrachten Gehörlosigkeit nicht als Defizit, sondern als eine unter vielen Facetten unserer Gesellschaft.

Dariusz Kowalski ist mit seinem Film ein gefühlvolles Portrait gehörloser Menschen in Österreich gelungen. Hörende bekommen so einen Einblick in das Leben von Personen, denen das natürliche Hören aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist. Der Film schafft Raum für neue Impulse und für Diskussion.

Cochleaimplantate öffnen Türen

Wir von Cochlea Implantat Austria (CIA) möchten in diesem Rahmen einen im Film nur ungenügend angesprochenen Aspekt einbringen: Es ist medizintechnisch möglich, gehörlosen Menschen das Hören zu ermöglichen. Cochlea- aber auch andere Hörimplantate machen es möglich, trotz Hörverlust (wieder) zu hören.

Moderne Cochleaimplantate werden in Österreich seit den späten 1970er Jahren eingesetzt. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen das geringe Operationsrisiko für Menschen jeden Alters, die kurze Erholungsphase sowie die guten bis herausragenden Ergebnisse im Wahrnehmen von Geräuschen und dem Erkennen von Sprache nach der Implantation.

Gehörlose Kinder haben nur mit Cochleaimplantat die Möglichkeit, gesprochene Sprache zu erlernen, da das Hören für den verbalen Spracherwerb unerlässlich ist. Vor allem für Kinder bringen Cochleaimplantate große Vorteile, da sie durch diese technischen Hilfsmittel am Leben der Hörenden teilhaben können. Sie haben bei guter elterlicher Förderung und laufendem technischen Support die Möglichkeit, sich den Beruf zu suchen, der ihren Fähigkeiten entspricht und sind dabei nicht auf Hilfe von außen oder auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Denn sie hören selbst, was rund um sie geschieht und lernen mit den Jahren – wie hörende Kinder auch – angemessen darauf zu reagieren.

Wir freuen uns auf regen Austausch und stehen für Gespräche jederzeit zur Verfügung.

Mit herzlichem Gruß,
das Team vom CIA

Cochlea Implantat Austria - Österreichische Gesellschaft für implantierbare Hörhilfen
Fürstengasse 1
A-1090 Wien
http://www.ci-a.at
cia.office@ci-a.at