Hörbücher und E-Books für Nutzer eines Cochlea-Implantats

//Hörbücher und E-Books für Nutzer eines Cochlea-Implantats

Mit der Online-Bibliothek „Buchknacker“ bietet die Hörbücherei auch Hörimplantat-Nutzeröglichkeit der Verwendung von Hörbüchern und E-Books.

Im Jahr 1957 als Blindenhörbücherei des Verbandes der Kriegsblinden Österreichs gegründet und 1990 von der Hörbücherei des österreichischen Blindenverbandes übernommen, versorgte die Hörbücherei des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Österreich, kurz: BSVÖ, über 60 Jahren lang blinde und sehbehinderte Menschen sowie Personen mit Literatur, die aus anderen gesundheitlichen Gründen wie Arthritis, Rheuma, oder ähnlichem kein Buch mehr lesen konnten. Seit kurzer Zeit kann dieser Service nun auch von Trägern eines Cochlea-Implantats und Personen mit Legasthenie genutzt werden.

Dazu wurde für diese Benutzergruppen ein eigenes Downloadportal geschaffen, das auf sie zugeschnitten ist. Hier finden Nutzer an die 40.000 Hörbücher und E‑Books zum Download. Da die Hörbücherei besonders legasthenische Jugendliche und Kinder ansprechen möchte, orientiert sich das grafische Erscheinungsbild an dieser Zielgruppe, die Website gilt jedoch natürlich auch für Erwachsene. Wundern Sie sich daher nicht, wenn also von legasthenischen Kindern und Jugendlichen auf der Seite gesprochen wird: Wir haben uns dazu entschieden, der Einfachheit halber die größte Nutzergruppe anzusprechen, statt alle potentiellen Nutzergruppen. Die verfügbaren Werke wurden daher auch zur einfacheren Auffindbarkeit in drei Altersgruppen unterteilt – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – sodass jeder schnell zu seinen Werken findet.

Anders als herkömmliche öffentliche Bibliotheken funktioniert die Hörbücherei als reine Versandbibliothek und produziert einen Teil der Hörbücher in vier hauseigenen Studios selbst. Jährlich werden bis zu 100 Hörbücher produziert, der Gesamtbestand zudem um über 500 Titel durch Übernahmen von anderen Hörbüchereien im deutschsprachigen Raum erweitert. Warum die Hörbücherei eigens Hörbücher herstellt und nicht einfach kommerzielle Hörbücher zum Download anbietet, hat verschiedene Gründe, die auch erklären warum gerade die Hörbücher der Hörbücherei besonders für Menschen mit Cochlea-Implantaten in Therapie geeignet sind.

Im Gegensatz zu den in Verlagen produzierten Hörbüchern, von denen zirka 80 Prozent inhaltlich gekürzt sind, handelt es sich bei den Büchern der Hörbücherei um vollständig aufgelesene Bücher. Sogar Vorwort, Klappentexte, Fußnoten und bibliographische Angaben sind beinhaltet, wodurch die Hörversion die gedruckte Vorlage widerspiegelt und einen vollständigen Ersatz darstellt.

Ein weiterer Vorteil liegt in der vereinfachten Handhabung, welche durch die Verwendung des mp3-Formats gegeben ist. Mit Hilfe sogenannter DAISY-Standards (Digital Accessible Information Systems) wird zudem eine einfache Navigier- und Bedienbarkeit geboten, die durch eine zusätzliche Strukturierung ermöglicht wird. Dadurch wird es beispielsweise möglich, die Sprechgeschwindigkeit des Hörbuchs zu reduzieren, was das Verstehen einzelner Worte erleichtert. Bei den E-Books wiederum werden die einzelnen vorgelesenen Worte farblich markiert, man kann also sehen und hören zugleich, und das angepasst an die selbst gewählte Geschwindigkeit.

Die E-Books werden derzeit jedoch, im Gegensatz zu den Hörbüchern, von einer synthetischen Stimme vorgelesen. An E-Books mit menschlicher Stimme wird im Moment gearbeitet. Wie Studien und die Erfahrung zeigen, können bei reinen Hörbüchern hingegen Betroffene das Sprachverstehen und die Hörfähigkeit verbessern, indem sie parallel zum gehörten Buch im gedruckten Buch mitlesen!

Die E-Books und Hörbücher können heruntergeladen oder direkt online auf der Seite angehört bzw. gelesen werden. Jedes Buch ist daher sofort und ohne Wartezeiten verfügbar. Sollte man die Hörbücher herunterladen wollen, dann ist zu beachten, dass die Features, wie das Anpassen der Vorlesegeschwindigkeit nur mit einem DaisyPlayer möglich ist. DaisyPlayer-Software gibt es im Netz zum Teil kostenlos, zum Teil gegen eine kleine Gebühr zum Downloaden. Sie können sich dazu im Bereich „Hilfe“ auf der Seite von Buchknacker.at informieren.

Um Buchknacker nutzen zu können, sind zunächst eine Anmeldung über die Hörbücherei sowie eine offizielle Bestätigung welche die Therapie nach einer Cochlea-Implantation belegt, notwendig. Die Nutzung des Angebots ist auf die Dauer von einem Jahr, bei längerer Therapie auf 18 Monate, beschränkt. Das reine Vorhandensein eines Implantats reicht nicht aus, um den Service der Hörbücherei nutzen zu können. Die Anmeldung selbst können Sie direkt über die Seite www.buchknacker.at durchführen. Die Bestätigung der Therapie, die z.B. von einem Logopäden erstellt wird, können Sie direkt als E-Mail oder per Post schicken. Die Bestätigung kann formlos erfolgen. Es muss nur der Zweck der Therapie: Therapie nach CI Operation, sowie der Zeitpunkt des Beginns der Therapie angegeben sein.

Nach erfolgreicher Anmeldung werden die Zugangsdaten zur Online-Bibliothek per E-Mail an die angegebene Adresse zugesandt. E-Books und Hörbücher auf www.buchknacker.at können nur als Download und in Form eines Streams entlehnt werden. Bei Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, fallen für die Nutzung dieses Services lediglich Kosten von zwanzig Euro im Jahr an. Kinder und Jugendliche bis 18 können das Portal hingegen kostenlos nutzen. Bei Interesse an diesem Angebot oder bei weiteren Fragen können Sie sich an den Verleih der Hörbücherei wenden.

Kategorien

Aktuelle Ausgaben

Werden Sie jetzt Mitglied!

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft und nutzen Sie viele Vorteile!

Zur Beitrittserklärung
2018-07-11T10:04:59+00:00
Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support