Ein gutes Gehör heißt auch Kultur mit allen Sinnen erleben zu können. Das möchte die Initiative HÖREN BEWEGT vermitteln.

Kultur bedeutet auch, sich in einer anderen Welt zu verlieren. Vor allem in der Kunst spielen die Eindrücke aller Sinnesorgane eine wichtige Rolle. Speziell ein gutes Gehör kann bei der Kulturerfahrung entscheidend sein. Um aufzuzeigen, wie sehr Kultur und hören miteinander verbunden sind, wurde HÖREN BEWEGT ins Leben gerufen. In einer Oper, im Theater, bei einem Vortrag, bei einer geführten Besichtigung – all diese kulturellen Erlebnisse profitieren durch ein vollständig funktionierendes Gehör.

Eine Welt der Emotionen

Kunst bewegt uns. Sie führt uns in ein unbekanntes Universum, lässt uns den stressigen Alltag vergessen und zeigt uns eine Welt, jenseits unserer eigenen. Sie entfacht unsere Fantasie, lässt uns unsere kühnsten Träume erleben. Kunst und Kultur haben die Macht, nicht nur unsere Gefühle zu beeinflussen, sondern ganz neue und unentdeckte Emotionen entstehen zu lassen.

HÖREN BEWEGT zeigt Initiative

Um genau diese Erfahrung mit allen Menschen zu teilen, sind auf der HÖREN BEWEGT-Website (https://www.hoerenbewegt.at) zahlreiche Blogartikel zu interessanten, kulturellen Themen, Leseempfehlungen sowie spannende Informationen zum Wunder Hören zu finden.  Außerdem finden Veranstaltungen in Kulturzentren wie dem Haus der Musik statt, bei denen die BesucherInnen Vorträge ansehen und eine interaktive Ausstellung erleben können.

Kategorien

Aktuelle Ausgaben

Werden Sie jetzt Mitglied!

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft und nutzen Sie viele Vorteile!

Zur Beitrittserklärung