Latest News

Startseite/Latest News
Latest News2015-12-02T10:52:51+01:00
1616. November 2022

Chorworkshop für Nutzer von Hörimplantaten

Von |16. November 2022|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Erster MED-EL Chorworkshop Singen Bewegt Vom vielstimmigen Gesang zum harmonischen Miteinander - So könnte man den 1. MED-EL Chorworkshop für Hörimplantierte zusammenfassen, der im Juni in St. Pölten stattfand. Ein Workshop, bei dem nicht jeder Ton stimmen musste, sondern bei dem die Freude am gemeinsamen Singen im Vordergrund stand. Carmen Kronawettleitner Zwei erfahrene Musikpädagoginnen führten durch das Wochenende: Johanna Boyer, ausgebildete Musikwissenschaftlerin bei MED-EL und [...]

1515. November 2022

Samouil Stoyanov – Nestroy-Preis Gewinner 2022

Von |15. November 2022|Kategorien: Freizeit|

Samouil Stoyanov – der Nestroy-Preis Gewinner 2022 und seine Arbeit mit Cochlea Implantat-Kindern Samouil Stoyanov gewinnt bei der Nestroy-Gala in Wien den Preis als bester Theaterschauspieler des Jahres 2022. Der Absolvent des Max Reinhardt Seminars gilt als absolutes Ausnahmetalent und besticht durch seine Einzigartigkeit. Bereits vor vielen Jahren stand er aber schon im Rahmen der CIA Summer Days in Velden am Wörthersee mit implantierten Kindern auf der Theaterbühne. [...]

1111. November 2022

Wie wir einander besser verstehen

Von |11. November 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Tipps und einfache Regeln für besseres Kommunizieren mit und ohne Hörprobleme Gespräche beispielsweise in geräuschvoller Umgebung, in größeren Gesprächsrunden oder in Fremdsprache können herausfordernd sein. Wir haben einige Verhaltensgrundsätze zusammengestellt, wie wir die Kommunikation im Alltag erleichtern können. In der Schulklasse, im Büro, im Wohnzimmer oder in anderen ständigen Aufenthaltsräumen macht es Sinn, die Raumakustik zu optimieren: Harte, glatte Wände führen zu Reflexionen, erhöhen so [...]

88. November 2022

Auswahlkriterien für das passende Cochlea Implantat

Von |8. November 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Ein Vater beschreibt die Entscheidungsgründe für das ideale Cochlea Implantat für seine Tochter Dr. Christian Schmidt MBA, Vater eines CI-Kindes, beschreibt, welche Überlegungen für ihn und seine Frau bei der Wahl des CI-Systems für die gemeinsame Tochter entscheidend waren. „Beste Ehefrau/bester Ehemann von allen: Was hat der Doktor gerade gesagt? Was für ein Implantat-Ding hat er gemeint? Was meint er damit, seriell oder parallel sei [...]

88. November 2022

Erfahrung mit BONEBRIDGE

Von |8. November 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Mit BONEBRIDGE leichter im Berufsleben „Ich erzähle gerne davon“, freut sich Nathalie Faist über Interesse an ihrem BONEBRIDGE Knochenleitungsimplantat. Selbst einseitig hörbeeinträchtigt und als Teenagerin implantiert, ist die Kindergartenpädagogin heute auch bei ihren Schützlingen sensibel in Bezug auf Hörprobleme. Es ist mucksmäuschenstill, oder zumindest fast. Die Kinder der Baumgruppe im Kindergarten Hollenegg hocken im Morgenkreis, ein Mädchen mit blonden Zöpfen kauert mit geschlossenen Augen in [...]

88. November 2022

Hörtraining mit Cochlea Implantat: Wozu, wo und wie?

Von |8. November 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Das Cochlea Implantat – noch immer kein Plug & Play Hörtraining mit Cochlea Implantat: Wozu, wo und wie? Die fortschreitenden Weiterentwicklungen der Technologie bei Cochlea Implantaten ermöglichen nicht nur natürlicheren Klang und besseres Sprachverstehen, sondern auch eine viel schnellere Hörgewöhnung. Trotzdem ist Hörtherapie nach der Implantation ratsam und ermöglicht noch bessere Erfolge mit dem Hörsystem. Konventionelle Hörgeräte verstärken Schall im jeweils notwendigen Maß, sind damit [...]

77. November 2022

Social Media und Sprachentwicklung

Von |7. November 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Welchen Einfluss die Bildschirmzeit von Müttern auf die Sprachentwicklung ihrer Kinder hat Übermäßige Nutzung von Smartphone und co durch die Mütter von Kleinkindern beeinträchtigt unter anderem die sprachliche und kommunikative Entwicklung betroffener Kinder.  Früher war es der Fernseher, heute haben sich ihm zahlreiche Geräte bis hin zum Smartphone zugesellt, die uns faktisch immer und überall begleiten: Nicht wenige Eltern bejammern übermäßigen Social Media Konsum ihrer Kinder [...]

44. November 2022

Schauspieler Samouil Stoyanov im Interview

Von |4. November 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Welche Erfahrung der bekannte Volkstheater-Schauspieler Samouil Stoyanov mit Cochlea Implantat-Kindern hat Samouil Stoyanov ist Schauspieler und seit 2020 Ensemblemitglied am Wiener Volkstheater. Ich kenne ihn als Sami, meinen Theaterworkshop-Leiter aus den Velden Summer Days. Viele Jahre sind seit unserem letzten Treffen vergangen. So war unser Wiedersehen. Als ich an diesem heißen Julitag aus dem Bus steige und mich in Richtung des Cafés begebe, wo wir [...]

22. November 2022

Stargeiger mit Herz

Von |2. November 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Stargeiger Yury Revich im Portrait Der österreichische junge Ausnahmekünstler Yury Revich bezaubert nicht nur durch sein Talent, sondern auch durch seine umfangreichen karitativen Engagements. gehört.gelesen durfte den charismatischen Musiker kennenlernen. Birgitt Valenta Als ich Yury Revich das erste Mal traf, inmitten einer lockeren Geburtstagsparty-Atmosphäre, war mir sofort klar, dass dieser junge Mann anders war. Ohne zu wissen, wer er eigentlich ist und welches unglaubliche Talent [...]

3131. Oktober 2022

Usher-Syndrom: News und Highlights

Von |31. Oktober 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Über die weltweiten Aktivitäten zum Thema Usher Im 9. Teil der Reihe erfahren Sie alle News zum Thema Usher, über die Highlights 2022 und bekommen einen Überblick zu den vielen Aktivitäten im Jahr 2021. Dominique Sturz Relevante internationale Veranstaltungen 2022 ERN-Eye General Annual Meeting/25. - 26. April/Amsterdam ERN-Eye ist das Europäische Referenznetzwerk für seltene Augenerkrankungen. Die Aufnahme von 28 neuen Mitgliedern in das Netzwerk mit Jahresbeginn [...]

2828. Oktober 2022

Schwerpunkte bei der Konferenz zur Familienzentrierten Frühförderung 2022

Von |28. Oktober 2022|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

FCEI-Konferenz 2022: Kommunikation ist wichtig! Von 8. bis 10. Juni 2022 fand in Bad Ischl die fünfte Konferenz über Familienzentrierte Frühförderung für taube oder schwerhörige Kinder statt. Dank hybriden Aufbaus können Interessenten bis Ende 2022 noch online teilnehmen. FCEI steht für „Family Centered Early Intervention“, auf Deutsch: Familienzentrierte Frühförderung. Die FCEI-Konferenz führt alle zwei Jahre im Salzkammergut Familien, Fachleute und Selbsthilfegruppen aus Europa und der [...]

2727. Oktober 2022

Rehabilitation für Cochlea Implantat-Kinder

Von |27. Oktober 2022|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Stationäre Rehabilitation für Kinder mit Cochlea Implantat Am Kinder-Rehabilitationszentrum kokon im oberösterreichischen Rohrbach-Berg wird seit März 2022 stationäre Hörrehabilitation für junge CI-Patienten bis 18 Jahre angeboten. In Österreich benötigen rund 5.000 Kinder und Jugendliche jährlich aufgrund einer schweren Erkrankung oder einer Behinderung eine stationäre Rehabilitation. Früher mussten sie nach Deutschland ausweichen oder wurden gemeinsam mit Erwachsenen betreut. Die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen unterscheidet sich [...]

2525. Oktober 2022

Lebensqualität bei Hörproblemen im Alter

Von |25. Oktober 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Vom Reichtum des Lebens und vom Umgang mit Einschränkungen und Schmerz Nicht nur Hörprobleme verschärfen sich im Alter, auch die Frage nach gutem Leben und Lebensqualität spitzt sich gerade am Lebensende nochmals zu. Mag. Christa Steiner hat in Pflegeheim und Hospiz Menschen in der letzten Lebensphase begleitet; wir haben nach ihren Erfahrungen gefragt.  Was mir dabei zuerst einfällt: Ich bin im Pflegeheim oder Hospiz (Anm. d. [...]

1919. September 2022

„Du sollst hören“

Von |19. September 2022|Kategorien: Freizeit|

Stellungnahme des Vereins Cochlea Implantat Austria zum Film „Du sollst hören“ Unkritische Vermengung von berechtigten Sorgen mit Falschinformationen, wenn auch in einem fiktiven Film, kann uninformierte Zuseher irreführen und Betroffene mitunter stark verunsichern. Informierte Entscheidung duldet keine Fehlinformation! Eine gehörlose Mutter stimmt der CI-Versorgung ihres ebenfalls taub geborenen Kindes nicht zu. Das betreuende Klinikum schaltet das Jugendamt ein: Würde das Kind nicht implantiert, sei das [...]

1818. Juli 2022

Die radelnden RONDOs

Von |18. Juli 2022|Kategorien: Freizeit|

Erfahrungen einer Radrundreise mit Cochlea Implantat Radreisen genießt Max Sailer schon seit Jahren, das Hören hat er im Vorjahr mit seinen beiden Cochlea Implantaten wiederentdeckt. Diesen Sommer war er quer durch Österreich, Deutschland und die Schweiz mit CIs unterwegs. Am 1. Juni 2022 um vier Uhr morgens ist Max Sailer mit seinem Fahrrad gestartet. Der pensionierte Krankenhaustechniker erhielt nach seiner Ertaubung 2021 rechts sein erstes [...]

77. Juli 2022

Der Sprachtherapeut, der Audiometer und Telefon erfand

Von |7. Juli 2022|Kategorien: Leben|

Was das Werk von Alexander Graham Bell für Nutzer von Cochlea Implantaten bedeutet Die taube Helen Keller widmete ihrem langjährigen Freund Alexander Graham Bell ihre Autobiografie: „Er hat Tauben das Sprechen beigebracht und es dem hörenden Ohr ermöglicht, Sprache vom Atlantik bis zu den Rocky Mountains zu hören.“ Am 2. August 2022 jährt sich der Todestag des US-amerikanischen Erfinders und Sprachlehrers zum 100. Mal. Der [...]

11. Juli 2022

Prof. Dr. Patrick Zorowka im Interview

Von |1. Juli 2022|Kategorien: Gesundheit|

Hören schenken als Schlüssel zu Inklusion und als Vorbeugung gegen Isolation Prof. Dr. Patrick Zorowka, geboren 1953 in Halle an der Saale, ist seit 1996 ordentlicher Universitätsprofessor für HNO-Heilkunde unter besonderer Berücksichtigung der Phoniatrie und Audiologie an der Medizinischen Universität Innsbruck und leitet als Klinikdirektor die Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen in Innsbruck. Wir haben mit dem Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sowie [...]

2727. Juni 2022

Ausgezeichnete Sängerin mit Cochlea Implantat

Von |27. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|

Singen im Chor mit Cochlea Implantat Als Sylvia Reitmann ertaubte, war das nur eines ihrer gesundheitlichen Probleme in Folge ihrer Glasknochenkrankheit. Vom Singen hat sie sich nie abbringen lassen und wurde vom ChorForum Wien dafür sogar ausgezeichnet. Ein Altbaubüro in Wien-Währing, das Fenster geht in den kopfsteingepflasterten Innenhof. Während DI(FH) Gerald Schwarzecker, Techniker beim österreichischen CI-Hersteller MED-EL, auf die Computertastatur tippt, lässt er sein Gegenüber [...]

2424. Juni 2022

Mit Cochlea Implantat in der Schule

Von |24. Juni 2022|Kategorien: Leben|

Schulische Inklusion von Kindern mit Cochlea Implantat Wie gut die Schullaufbahn für Kinder mit Cochlea Implantaten verläuft, hängt von mehreren Faktoren ab. Durchhaltevermögen der Eltern ist einer davon. Melanie Fraisl ist eine fröhliche, selbstbewusste 15-Jährige, die weiß, was sie will. Auch, was ihre berufliche Laufbahn angeht. Die Niederösterreicherin besucht die Höhere Lehranstalt für Sozialmanagement (HLS) in Langenlois und möchte nach ihrer Matura Psychologie und Gebärdendolmetschen [...]

2323. Juni 2022

Technologien für Cochlea Implantat Rehabilitation

Von |23. Juni 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

FH-Professor betreut Weiterentwicklung für Hörsysteme Während der FH-Professor DI(FH) Dr. Florian Eibensteiner in Folge einer Mumps-Erkrankung einseitig ertaubte, entwickelte einer seiner ehemaligen Studenten gerade bessere Anschlussmöglichkeiten bei CI-Audioprozessoren. Gemeinsam überlegten sie dann weiteres Verbesserungspotential. Im Rahmen des TIMed CENTER im oberösterreichischen Hagenberg forschen Wissenschaftler zu verschiedenen medizintechnischen Bereichen; auch Florian Eibensteiner, der seit 2017 als Professor im Studiengang Hardware-Software-Design am FH Campus Hagenberg unterrichtet. Der [...]

2121. Juni 2022

Glückliches Leben – auch mit Hörverlust

Von |21. Juni 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Rezepte für ein geglücktes Leben Ob Lockdown, Kündigung oder Trennung, die eigene Ertaubung oder die eines geliebten Menschen, bis hin zu Krieg oder Gewalt - traumatische Erfahrungen in unterschiedlichem Maß gehören zum menschlichen Dasein. Wie kann trotzdem ein geglücktes Leben gelingen? Basierend auf einen Vortrag des Philosophen Univ. Prof. DDDr. Clemens Sedmak[1] „Wie stellen Sie sich Österreich vor im Jahr 2030, 2040, 2050?“, fragt Clemens [...]

1717. Juni 2022

Reise mit Cochlea Implantat: Der Vielreisende

Von |17. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Ständig unterwegs mit Cochlea Implantat Der 30-jährige Max Breynck ist CI-Nutzer, seit er knapp vier Jahre alt war. Er genießt häufige Reisen, im letzten Jahr wurden es trotz Pandemie 17: Städtereisen ebenso wie Badeaufenthalte. Ich brauche immer Berge. Die Malediven wären nichts für mich, aber die Seychellen waren ein Wahnsinn! Badestrände, Felsformationen - du glaubst dort, du bist in einem Film. Ein klassisches Touristenland, aber [...]

1717. Juni 2022

Reisetipps für Cochlea Implantat Nutzer

Von |17. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Tipps vom Reiseprofi für Nutzer mit Cochlea Implantat Claudius Rajchl ist Reise- und Videojournalist mit Leib und Seele. Er startete seine Karriere in den 1990er Jahren bei der Tageszeitung KURIER, wo er eines Tages in der Reiseredaktion landete. Nach 23 Jahren gründete er TRAVELTV.at und produziert seither multimediale Reise- und Videoreportagen in Kooperation mit der Reisebranche und verschiedenen Medien. Wir haben ihn gefragt, wie Reisen unser Leben bereichert [...]

1717. Juni 2022

Reise mit Cochlea Implantat: Abenteuerreise

Von |17. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Raue Reisebedingungen für das Cochlea Implantat Der 41-jährige Andreas Sondergeld wurde im Alter von 26 Jahren einseitig mit einem CI implantiert; auf der anderen Seite nützt er ein Hörgerät. Den passionierten Bergsteiger und Skitourengeher führen seine Reisen in oft unwirtliche Gegenden. 2014 hat der Winter schneearm und für die Skitourensaison wenig hoffnungsvoll angefangen. Daher habe ich mich spontan, drei Wochen vor dem Abflug, für eine [...]

1717. Juni 2022

Reise mit Cochlea Implantat: Zeitreise

Von |17. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Mit Cochlea Implantat in verschiedenen Zeitepochen unterwegs Als Octavia Carnuntina beschäftigt sie sich mit verschiedenen geschichtlichen Epochen - bei Rollenspielen, als Kostümschneiderin und beim Playmobil-Theater; als Andrea Höller bereist die 45-Jährige gerne Großbritannien - seit 10 Jahren mit einem, mittlerweile mit zwei Cochlea Implantaten. Mich zieht der englische Lebensstil an. Die Menschen dort sind so freundlich und besonders zuvorkommend Behinderten gegenüber. Viele Busfahrer beherrschen die [...]

1717. Juni 2022

Reise mit Cochlea Implantat: Individualreise

Von |17. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Mit Cochlea Implantat in exotischen Ländern Die 80-jährige Liselotte Baumgartner ist schon seit jungen Jahren schwerhörig, seit 21 Jahren beidseits implantiert mit CI und EAS-System. Sie bereiste, früher mit ihrem mittlerweile verstorbenen Gatten, die entlegensten Winkel der Welt. Wir haben unser Geld immer in Kilometer umgesetzt. Außer für die erste Nacht haben wir kein Quartier bestellt. Unsere Reiserouten haben sich ergeben: Wo die Menschen nett [...]

1515. Juni 2022

Hörgerät oder Hörimplantat

Von |15. Juni 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Wann sind Hörimplantate die bessere Lösung? Die Erfolge mit Hörimplantaten wie auch mit konventionellen Hörgeräten verbessern sich laufend, die Einsatzgrenzen der unterschiedlichen Systeme sind daher in ständiger Veränderung. Wir haben uns über die zu erwartenden Hörerfolge erkundigt. „Zirka 19 Prozent der Bevölkerung leiden an einer Hörminderung, die einer Behandlung bedarf“, erklärt Dr. Thomas Keintzel, Primar der HNO-Abteilung am Klinikum Wels-Grieskirchen. „Goldstandard ist dabei nach wie [...]

1313. Juni 2022

Hören gegen Depression

Von |13. Juni 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Hörimplantate gegen Depression Hörverlust kann die Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen und Depressionen auslösen, adäquate Hörgeräte oder Hörimplantate können wesentlich gegensteuern. Nun zeigt eine Studie aus Großbritannien bisher unbekannte wirtschaftliche Zusammenhänge auf. Lebensqualität ist multidimensional und umfasst körperliches, materielles, soziales und emotionales Wohlbefinden. Hörprobleme beeinträchtigen über die Kommunikation den sozialen und emotionalen Bereich. Laut einer 2012 publizierten Studie aus Italien sind hörbeeinträchtigte Senioren allgemein unzufriedener mit ihrem [...]

1010. Juni 2022

Hören im Kino

Von |10. Juni 2022|Kategorien: Freizeit|

Schmetterlinge im Ohr: Komödie über Schwerhörigkeit im Alter Und wieder erfreut uns das Mekka des europäischen Films, Frankreich, mit einer hinreißend turbulenten Komödie: Über einen Mitfünfziger, der sich einem klassischen Symptom des Älterwerdens stellen muss: er ist schwerhörig. Bei allem Humor werden die Zuseher und -hörer letztlich mit einer wichtigen Botschaft beschenkt: Das scheinbar Unabänderliche im Leben als Herausforderung und gleichsam als Chance anzunehmen. Die [...]

3131. Mai 2022

Sicheres Radfahren mit Hörimplantat

Von |31. Mai 2022|Kategorien: Freizeit|

Cochlea Implantat statt Rückspiegel: Radfahren mit Hörimplantat Der passionierte Radfahrer Max Sailer fühlt sich mit seinen beiden Cochlea Implantaten auch im Straßenverkehr wieder sicher. Im kommenden Sommer möchte er bis an die Nordsee radeln und Stopps dort einlegen, wo es besonders um CIs geht. „Das kann ich jetzt wegschmeißen“, lacht der 66-jährige Max Sailer und zeigt sein Radtrikot mit dem großen, durchgestrichenen Ohr am Rücken. [...]

2525. Mai 2022

MED-EL im Haus der Musik

Von |25. Mai 2022|Kategorien: Freizeit|

Beethoven meets MED-EL im Haus der Musik Historische, naturwissenschaftliche und künstlerische Aspekte: Im Wiener Haus der Musik können Besucher die verschiedenen Aspekte von Musik kennen lernen. Und ab sofort erfahren Interessierte bei der neuen Installation „Beethovens Hörverlust“ Näheres zu den implantierbaren Hörsystemen von MED-EL. Ein halbes Leben hatte Ludwig van Beethoven mit einem immer schlimmer werdenden Verlust seines Gehörs zu kämpfen. In den letzten Jahren [...]

2020. April 2022

Musik und Gehirnentwicklung

Von |20. April 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Wie Musik das Gehirn verändern kann Das enorm leistungsfähige Wunderwerk Gehirn, weist eine hohe Plastizität auf, besonders in jungen Jahren. Das Gehirn verarbeitet in einem Zusammenspiel seiner unterschiedlichen Areale Töne zu Musik. Prinzipiell gilt: jeder Mensch ist musikalisch und verfügt über ein Grundverständnis für Rhythmus und Tonhöhen. Personen mit absolutem Gehör, also jene, die die Tonhöhe eines beliebigen Tones ohne Bezugston benennen können, haben allerdings nicht nur [...]

1919. April 2022

Von der Pummerin bis zur Schelle

Von |19. April 2022|Kategorien: Freizeit|

Glockengießerei optimiert Glocken und Klangschalen nach wissenschaftlichen Berechnungen Ob der Klang von Kirchenglocken Musik oder Lärm ist, mag Geschmacksache sein. In der Gestalt von Klangschalen gehören die erzenen Klänge jedenfalls zu den Musikinstrumenten großer Orchester. „Wenn Sie an einem Samstag zu Mittag oben am Berg sind und hören von unten die Glocken läuten, dann ist das etwas Erhabenes“, beschreibt Johannes Grassmayr seine Empfindungen. Die Glockengießerei [...]

1313. April 2022

Musik in der Welt

Von |13. April 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Klänge der Musik in verschiedenen Traditionen Spiegel der Kultur Jedes Land hat seine eigenen traditionellen Lieder und Klänge. Die Ursprünge sind vielfältig, die Entwicklungen unterschiedlich. Doch die Geschichte jedes Landes und jeder Kultur spiegelt sich in der Entfaltung und den Merkmalen der Musik wider. Musik in Österreich Spätestens seit der Zeit der Wiener Klassik vom späten 18. Jahrhundert, bis Mitte des 19. Jahrhunderts, spielt Österreich in [...]

66. April 2022

10 Musikfilme, die man mit Cochlea Implantat genießen kann!

Von |6. April 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

10 Musikfilme für Cochlea Implantat Nutzer A Star is born (2018) Der geniale, jedoch einsame Sänger Jackson Maine (Bradley Cooper) hat mit einer Alkoholsucht und seinem schwindenden Gehör zu kämpfen. Da trifft er plötzlich auf Ally, eine junge talentierte Frau, die nicht nur singt, sondern auch ihre eigenen Lieder schreibt. Sofort erkennt Jack ihr Talent und macht sie über Nacht zum Star. Eine moderne Liebesgeschichte, die neben [...]

3030. März 2022

Musik als Therapie für die Seele

Von |30. März 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Musik für die Seele - auch für CI-Nutzer Warum berührt uns eine bestimmte Art von Musik? Und warum lassen uns andere Klänge wiederum völlig kalt? Ja, rufen sogar Aggressionen hervor? Diese Frage beantworten Musikwissenschaftler mit einem komplexen Zusammenspiel von Hormonen, die der Körper ausschüttet. Musik wirkt direkt auf unser Gehirn. Sie aktiviert das limbische System im Zwischenhirn, wo es bei Musik, die uns gefällt, zu einer vermehrten [...]

2323. März 2022

Der Zusammenhang zwischen Musik und Sprachentwicklung

Von |23. März 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Musik als wichtiges Mittel für die Sprachentwicklung In seinem Buch „Vom Neandertal in die Philharmonie – Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann“ erklärt der deutsche Musikwissenschaftler und Mediziner Eckart Altenmüller die Entstehungsgeschichte der Musik. Mit Urlauten wie dem Grunzen, Kreischen oder Ächzen konnten die Menschen vor Entwicklung der Sprache Emotionen ausdrücken. Als sie die Sprache zu ihrem Werkzeug machten, kam die Sprachmelodie hinzu, eine [...]

1616. März 2022

Die Bedeutung der Filmmusik

Von |16. März 2022|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Warum man Filme auch hören muss! Musik verändert die Stimmung, erzeugt Emotionen und schafft Bilder. Besonders Filmmusik spielt eine bedeutsame Rolle, wenn es darum geht, die gewünschten Gefühle bei den Zusehern zu erreichen. Mit der Macht der Musik werden so Geschichten erzählt. Körper und Emotion Der Einfluss, den Musik auf den menschlichen Körper hat, wird schnell klar, wenn man sich einen gruseligen Thriller ansieht. Kaum setzt eine [...]

1414. März 2022

William Hurt – Kämpfer für taube Kinder

Von |14. März 2022|Kategorien: Freizeit|

Oscar-Preisträger William Hurt gestorben Der charismatische US-Schauspieler ist mit nur 71 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Warum taube Menschen gute Gründe haben, unbedingt Lautsprache zu erlernen, Cochlea Implantate das möglich machen - und was William Hurt damit zu tun hat, erfahren Sie hier! William Hurt spielte in über 70 Filmen mit, allerdings feierte er in den 80-Jahren, zu Beginn seiner Karriere, seine größten Erfolge. Nach [...]

99. März 2022

Teenager mit BONEBRIDGE-Erfahrung

Von |9. März 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Erfahrung mit Knochenleitungssystem BONEBRIDGE Seit fast sechs Jahren hört Philipp nun schon am linken Ohr mit einem BONEBRIDGE Knochenleitungsimplantat. Bei Musik setzt er neuerdings sogar beim normalhörenden Ohr auf Knochenleitung. Der 16-jährige Philipp ist froh, dass der Unterricht dieses Schuljahr wieder in Präsenzform stattfindet. Bei Videokonferenzen ist er mittlerweile zwar Profi, aber: „Über MS Teams kannst du schwer reiten!“, seufzt er. Reiten gehört für ihn [...]

44. März 2022

Podcast Serie zum Thema Hören

Von |4. März 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Hörgespräche: Video-Podcast-Serie über das Hören Die Hörgespräche - Sinnvolles aus dem Leben - der MED-EL Initiative HÖREN BEWEGT gehen im April in die dritte Runde. Für diejenigen, die noch nicht hineingehört- oder gesehen haben: hier die Eindrücke zu den Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten aus den ersten beiden Staffeln! Begonnen hat das Projekt mit der Idee, dem derzeitigen Podcast-Trend zu folgen und Interessierten, Kandidaten, Nutzern und [...]

22. März 2022

Hören mit Schnupfen, mit und ohne Cochlea Implantat

Von |2. März 2022|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Erkältung und Hörvermögen Erkältungen können sich bei normalhörenden Personen und bei Nutzern von Hörimplantaten auch auf das Hörvermögen auswirken. Wenn im Zuge einer Verkühlung Schmerzen im Bereich des Ohrs auftreten, sollte man einen Arzt konsultieren! In der Übergangszeit kommt es gehäuft zu Erkältungen und grippalen Infekten, wobei beide Begriffe gleichermaßen irreführend sind: Die Erkrankung wird nicht durch Kälte ausgelöst, sondern durch Viren. Ein geschwächtes Immunsystem [...]

11. März 2022

Wie gesund ist Lachen?

Von |1. März 2022|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: , |

Die Wirkung des Lachens Gelotologie ist die Wissenschaft von der Wirkung des Lachens auf Psyche und Körper. Sie zeigt, wie wir mit Humor Gesundheit und Lebensqualität verbessern können. „Als wir mit unserer Tochter beim Impfen waren, waren dort auch die CliniClowns unterwegs. Die Clowns sind letztlich der bleibende Eindruck, den sie von der Impfung hat“, beschreibt Margit Graf den entspannenden Effekt der Clownbegleitung. Nicht nur [...]

2828. Februar 2022

Besserer Klang vom Smartphone für Cochlea Implantat und Hörgerät

Von |28. Februar 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Smartphone Kompatibilität für Nutzer von Hörgeräten und CI Mit der aktuellen Generation der Samsung Smartphones kann man mit beiden Ohren gleichzeitig telefonieren oder Musik hören - auch wenn man auf einer Seite mit einem Cochlea-Implantat hört, auf der anderen über ein Hörgerät! Beidseitiges Hören im Raum verbessert Klang und Sprachverstehen erwiesenermaßen. Bilaterale Hörgeräte- oder CI-Nutzer bestätigen das auch für jene Telefonate und Audiosignale, die von [...]

2525. Februar 2022

Mentales Training für besseren Umgang mit Hörimplantat

Von |25. Februar 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Ein besseres Leben mit Hörimplantat Nach gesundheitlichen Problemen hat Mentales Training den pensionierten Sportlehrer Mag. Peter Kmetyko nicht nur am Rad zurück an die Spitze geführt; es hat ihm auch geholfen, mit seinem Hörproblem und mit dem BONEBRIDGE-Implantat besser umzugehen. „Wenn du da oben stehst, dann kommt alles wieder.“ Mag. Peter Kmetyko betrachtet nachdenklich das Foto der Siegerehrung bei der Österreichischen Radmeisterschaft im August 2021: [...]

2323. Februar 2022

Hören, Sprache und Kommunikation mit Down-Syndrom

Von |23. Februar 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Kommunikation mit und ohne Down-Syndrom Trisomie 21, auch Down-Syndrom genannt, kann sich in dreifacher Hinsicht auf die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit auswirken: Das Hörvermögen, die Verarbeitungs- und Lerngeschwindigkeit sowie die motorische Sprachproduktion können durch die genetische Abweichung beeinträchtigt sein. Manche im September bei der DSÖ-Tagung 2021 in Salzburg vorgestellten Tipps können auch hörbeeinträchtigten Kindern ohne Down-Syndrom helfen. „Du und ich, wir sind besonders. Jeder von uns [...]

2222. Februar 2022

Post aus aller Welt – Rumänien

Von |22. Februar 2022|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Internationale Tätigkeiten im Bereich Cochlea Implantation Dies ist nun schon der 24. Bericht über meine internationalen Aktivitäten und nach 23 Ländern, über die ich bereits berichtet habe, folgt nun ein weiterer Balkanstaat: Rumänien. Das Land nimmt in meinem medizinischen Leben einen besonderen Stellenwert ein, daher berichte ich heute in Teil 1 ausschließlich über meine Aktivitäten in der Hauptstadt Bukarest. Wolf Dieter Baumgartner Bukarest hat etwa [...]

2121. Februar 2022

Mit neuem Cochlea Implantat System neu durchstarten

Von |21. Februar 2022|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Ein neues CI System für die Zukunft Im September wurde für CI-Nutzer Hans Horak ein Supergau und Albtraum zur Realität: Sein Cochlea-Implantat versagte nach über 25 Jahren den Dienst. In gehört.gelesen erfahren Sie die ganze Wahrheit darüber, wie CIA-Obmann Horak die schwierige Phase überstand, dank Reimplantation wieder online ging und dabei in puncto Hörtechnologie aktuellen Stand gewann! Es war der 6. September 2021, ein Montag. [...]

2121. Februar 2022

Dankbarkeit gegen Depression und Burnout

Von |21. Februar 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

CI Nutzer wissen: Dankbarkeit macht glücklich! Dankbarkeit, klassische Tugend der Philosophie und Theologie, wird in der Positiven Psychologie gegen Depressionen und Burnout eingesetzt und in der Medizin entdeckt man ihre herzstärkende und entzündungshemmende Wirkung. Über die Dankbarkeit sagt der Philosoph André Comte-Sponville, sie „freut sich über das, was war oder ist: Sie ist also das Gegenteil des Bedauerns oder Nach­trauerns“ und eine Hilfe „gegen die [...]

1818. Februar 2022

Die Neuigkeiten in der Cochlea Implantat Forschung

Von |18. Februar 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Die Weiterentwicklung der Hörrehabilitation Am letzten Tag des österreichischen HNO-Kongresses vom 22. bis 25. September 2021 in Innsbruck ging es um die mittelfristige und ferne Zukunft der Hörrehabilitation - wie Kongresspräsident Prof. Dr. Patrick Zorowka in einem Satz zusammenfasste, vorwiegend um „die Weiterentwicklungen des prothetischen Systems und die Überlegung, ob man gentherapeutisch behandelnd eine Regeneration oder Ersatzstruktur der Sinneszellen schaffen kann.“ 2013 wurden Priv. Doz. [...]

1414. Februar 2022

Die KUK Linz investiert in die Zukunft taub geborener Kinder

Von |14. Februar 2022|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Maja kann jetzt hören - frühe Hörversorgung bei taub geborenen Kindern „Am Anfang waren wir geschockt“, erinnert sich Patrick Beganovic an die Diagnose „hochgradig schwerhörig“ bei seiner Tochter Maja. Dank Cochlea-Implantation an der Universitätsklinik Linz freut die Familie sich mittlerweile über Majas erste Worte. Majas Augen leuchten in freudiger Erwartung und ihr Blick versenkt sich tief in die Schatzkiste mit den Naschereien. Das hochgradig schwerhörig [...]

11. Februar 2022

Kann man Lebensqualität messen?

Von |1. Februar 2022|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Cochlea Implantate und Lebensqualität Dr. Ruth Zöhrer hat Medizin studiert und ein Doktorat in Biologie abgeschlossen. Jetzt ist sie mit Studien beschäftigt, die unter anderem messen, wie Hörimplantate die Lebensqualität der jeweiligen Nutzer beeinflussen. Als Wissenschaftlerin arbeitete die geborene Steirerin Dr. Ruth Zöhrer am Ludwig-Boltzmann-Institut, sowie an renommierten Universitäten in Australien und den USA in der medizinischen Grundlagenforschung zu Knochen und Gelenken. Dann suchte sie [...]

1010. November 2021

HEARO – Pionierleistung im OP

Von |10. November 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Erste Roboter-unterstützte Cochlea-Implantation in Österreich Im September fand in Wien die erste Cochlea-Implantation im deutschsprachigen Raum statt, bei welcher der Chirurg Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner beim Zugang ins Innenohr von HEARO, einem speziellen OP-Roboter für Cochlea-Implantationen, unterstützt wurde. Die grünen Tücher kontrastieren mit den gelb-beigen, abwaschbaren Wänden und dem hellen Grau der Geräte. Grün ist im Operationsbereich die Farbe für „sauber“. Was steril ist und [...]

2828. Oktober 2021

Allgemeinbildung im digitalen Zeitalter

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Allgemeinbildung und Weiterbildung im Internet Trotz wachsender Informationsflut finden Bildungsangebote nach Ende der formalen Schulzeit wenig Beachtung. Mediale Projekte können die Bedeutung lebenslanger Bildung für Gesellschaft und Individuum angemessen berücksichtigen. Monét oder Manét - was auf den ersten Blick wie ein typischer Hörfehler wirkt, birgt jedenfalls Möglichkeit zur Verwechslung: Die Werke von Claude Monét, französischer Maler des Impressionismus, sind sogar als Kalenderbilder populär. Sein älterer [...]

2828. Oktober 2021

Lebenslange Bildung: vom Lebensmittel zum Genussmittel

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Barrierefreie Weiterbildung mit CI Bildung ist ein erklärtes Menschenrecht - ausgerichtet auf die Entfaltung der Persönlichkeit und damit über zweckorientierte Ausbildung hinausgehend , ohne altersbedingte Begrenzung [1][2] und auch ohne Einschränkungen in Folge einer Behinderung [2]. „Erstaunlicherweise ist Kultur in der postindustriellen Informationsgesellschaft eine Randerscheinung geworden“, verweist Kuratorin Dr. Ursula Baatz beim Symposium Dürnstein Lebensmittel Bildung im Frühling 2021 auf die Einschränkungen im Pandemie-bedingten Lockdown. [...]

2828. Oktober 2021

Mehr als ein neues Memoji

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Freizeit|

Ein Memoji mit Cochlea-Implantat Der US-amerikanische Hersteller Apple hat neue Produktmerkmale angekündigt, die hörbeeinträchtigten Personen zugutekommen. Aufmerksamkeit erregte die kalifornische Firma Apple, als sie am Internationalen Tag der Barrierefreiheit am 20. Mai 2021 neue Memojis ankündigte: dabei je eines mit Sauerstoffschlauch, mit Softhelm und mit Cochlea-Implantat. Das nächste Software-Update von Apple hält aber weitere Verbesserungen für hörbeeinträchtigte Nutzer bereit. Zum Beispiel eine Kopfhöreranpassung, die in [...]

2828. Oktober 2021

Hilfe für Menschen mit Hörverlust in Palästina

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Leben|

Leben mit Hörverlust in Palästina Um die Jahreswende steht im Fokus westlicher Kulturen die Stadt Bethlehem. Kinder dort mit Hörproblemen oder anderen Einschränkungen werden dabei oft ausgeblendet. Ein Stall, eisiger Schnee und ein Neugeborenes in der Futterkrippe von Ochs und Esel - mit solchen Bildern feiern wir in Österreich kurz vor der Jahreswende ein angeblich besinnliches Familienfest, das auch wesentlicher Faktor heimischer Wirtschaft ist. Unabhängig, [...]

2828. Oktober 2021

Schwerhörigenschule Wien – mehr als eine Sonderschule

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Leben|

Schwerhörigenschule in Wien feiert Geburtstag Das Sonderpädagogische Zentrum - Schwerhörigenschule Wien feiert sein 100-jähriges Bestehen. Sabine Graf, Lehrerin für Deutsch und Geschichte, und Sonderschullehrerin Sibylle Hirschl unterrichten gemeinsam eine Integrationsklasse der Mittelschulstufe und wissen von gewonnenen Schulbewerben, von Kreativprojekten und von langjährigen Erfahrungen mit Integrationsklassen. Hirschl: Die Schwerhörigenschule, kurz: SHS, war am früheren Standort in der Waltergasse der direkte Nachbar der Volksschule Graf Starhemberggasse. Unsere [...]

2828. Oktober 2021

Mit modernem CI Design gegen das Stigma

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Wissen|

Modernes Design beim CI fördert die Akzeptanz Funktionalität und formschönes Design sichtbarer Teile beim CI fördern die Akzeptanz von Hörhilfen, erleichtert Betroffenen die Entscheidung dazu und das Leben damit. „Mehr Menschen tragen eine Brille als ein Hörgerät, deswegen gilt die Brille als normaler“, erklärt Mag. Franz Muigg, Leiter der Pädaudiologie an der Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen HSS in Innsbruck. „Darüber hinaus scheint dem [...]

2828. Oktober 2021

Neue Lebensqualität mit Cochlea-Implantat

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Leben|

Ein Schilehrer mit Cochlea-Implantat über seinen Weg zurück zum Hören Matthias Herr aus dem Kleinwalsertal ist seit 40 Jahren Schilehrer, Souvenir- und Fotohändler und seit vier Jahren begeisterter Cochlea-Implantat-Nutzer: „Ich habe damit meine Lebensfreude wiederbekommen!“ „Bei der ersten Mittagspause sage ich den Teilnehmern in meinem Skikurs immer: Ich bin taub. Da solltest du sehen, wie denen die Augen aufgehen.“ Seine Gäste hätten ein Recht zu [...]

2828. Oktober 2021

Eine BONEBRIDGE für Schule und Sport

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Leben|

Ein Hörimplantat für jede Situation Der siebenjährige Jakob Ratz ist begeisterter Sportler und geht gerne zur Schule. Seine BONEBRIDGE sorgt dafür, dass er in beiden Situationen immer voll dabei ist. „Wir sind alle sehr sportlich“, stellt Lisa Ratz ihre Familie vor. Jakob, ihr älterer Sohn, radelt, spielt Tennis und Fußball und fährt Ski. Besonders begeistert er sich für Eishockey. Mit Kufen, Hockeyschläger und Puck wurde [...]

2828. Oktober 2021

Häschen wundert sich

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Freizeit|

Ein Bilderbuch über das Hören Ein Bilderbuch über schlechtes Hören, übers Verstehen und Nichtverstehen und über gute Freunde. „Willst du mit mir eine Hütte bauen?“, fragt Häschen. „O wie schön“, sagt Igel. „Ich geh gleich los und hole meinen Hammer.“ „Was hast du gesagt, Igel?“, fragt Häschen. Doch auch als Igel wiederholt, versteht Häschen ihn nicht. Der dreijährige Levin kann der Geschichte nicht länger ruhig [...]

2828. Oktober 2021

Eine Cochlea aus Fichtenholz

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: CIA|

Ein Musikinstrument in Form einer Cochlea CI-Nutzer und CIA-Mitglied Heinz Kirchschlager spielt Volksmusik auf der Knopfharmonika und seit Kurzem auch am Alphorn. Im Juni hat er sein neues Alphorn vorgestellt, das der Form des menschlichen Innenohrs nachempfunden ist. Strahlender Sonnenschein, mehr als hundert Teilnehmer vorwiegend aus Wien und Niederösterreich, farbenfrohe Trachten, schwungvolle Volksmusik und jede Menge gute Laune - so beschreiben Teilnehmer das Wander- und [...]

2828. Oktober 2021

Der Feueralarm als Hörtest

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Leben|

Vom Hörgerät zum Cochlea-Implantat: ein Unterschied! Franz Fuszenecker geht jeden Tag in die Schule - sogar in den Ferien. Seine Cochlea-Implantate ermöglichen ihm die Arbeit als Schulwart und Portier am Gymnasium. „Darf ich bitte den Klassenschlüssel haben, Herr Schulwart, ich habe mein Heft vergessen“, der Teenager in Jeans und T-Shirt ist betont höflich. Im Alltag einer Lehranstalt ist ein Schulwart für Schüler immer noch eine [...]

2828. Oktober 2021

Post aus aller Welt – Serbien

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: CIA|

Dies ist nun schon der 23. Bericht über meine Aktivitäten rund um den Globus. Heute erzähle ich Ihnen über den Balkanstaat Serbien. In diesem Bericht geht es um meine medizinischen Erlebnisse im Serbien nach den Balkankriegen der 1990er Jahre. Wie viele von Ihnen kannte ich das „alte“ Jugoslawien als Küstentourist, was dem heutigen Staat Kroatien entspricht. In den 1970er und 80er Jahren war mir als touristischer [...]

2828. Oktober 2021

CI Eltern über die Bildungschancen mit Cochlea-Implantat

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Ein Workshop über die Bildungschancen und -hürden mit Cochlea-Implantat Die diesjährigen CIA Summer Days standen ganz im Zeichen von Bildung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten ihre Erfahrungen über Schule und CI aus und erzählten von ihren persönlichen Erlebnissen vor, während und nach dem Homeschooling. Die Bandbreite der Erfahrungen war groß, sodass Eltern von kleineren Kindern schon jetzt viele hilfreiche Tipps bekamen, die den späteren Schuleintritt ihrer [...]

2828. Oktober 2021

Bestmögliche Hörergebnisse – auch langfristig!

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Gesundheit|

Cochlea-Implantation an der Universitätsklinik Graz „Unsere Klinik hat ja schon viele Jahre ein hohes rhinologisches Renommee“, verweist HNO-Chirurg Priv.-Doz. Dr. Dr. Matthias Graupp auf den internationalen Ruf der Universitätsklinik Graz am Bereich der Nasenoperationen. „Aber mittlerweile bieten wir auch eine vollumfassende otologische Versorgung inklusive aller Hörimplantationen an!“ Eine Cochlea-Implantation an der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Graz: Im Operationssaal herrscht entspannte Gelassenheit. Am OP-Tisch steht HNO-Chirurg [...]

2828. Oktober 2021

Schul(neu)anfang mit Cochlea-Implantat

Von |28. Oktober 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Schultipps für Eltern von Kindern mit Cochlea-Implantat Wir haben für Sie Tipps zusammengestellt, wie Sie als Eltern Ihrem Kind mit Höreinschränkungen den Schuleinstieg erleichtern können. Für viele Kinder hat im Herbst mit Schuleintritt oder -wechsel ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Dabei ist die jeweils optimale Hörversorgung für Schüler mit Höreinschränkungen eine wichtige Voraussetzung. Besonders bei jüngeren Kindern erleichtert aber auch die aktive Unterstützung der Eltern als [...]

2525. Oktober 2021

Science Center mit Gamification-Faktor

Von |25. Oktober 2021|Kategorien: Freizeit|

AUDIOVERSUM - ein Museum rund ums Hören Bei meinem Rundgang durch das Innsbrucker AUDIOVERSUM genieße ich neue Erfahrungen rund ums Thema Hören: unterhaltsame Exponate für Erwachsene und Kinder, Angebote für Kunstinteressierte, mitnehmbare Audioguides und regelmäßige Podcasts. Wer sich nicht lange mit überdimensionalen Kopfhörern aufhält, deren physische Größe ihre Lautstärke greifbar machen sollen, der landet beim Betreten der Hauptausstellung im AUDIOVERSUM gleich bei meinem absoluten Lieblingsexponat: beim [...]

2525. Oktober 2021

Hörtraining: CIA-Mitgliederaktion!

Von |25. Oktober 2021|Kategorien: Gesundheit|

Hörtraining für Erwachsene und ältere Jugendliche mit CI Die bewährten Listen Up! Audioaufnahmen sind nun in einem kompakten Set für den Computer erhältlich. Für neue CIA-Mitglieder gibt es eine besondere Überraschung! Laut Statistik Austria wohnen 17 Prozent aller Österreicher in einem sogenannten Einpersonenhaushalt, in Wien sind es fast die Hälfte aller Haushalte. Auch viele hörbeeinträchtigte Personen gehören dazu. Wenn sie sich für die Hörimplantation entscheiden, [...]

2525. Oktober 2021

Hören aus österreichischer Hand

Von |25. Oktober 2021|Kategorien: Wissen|

Cochlea-Implantat Hersteller aus Österreich MED-EL ist ein international renommiertes Beispiel für die Synthese von Forschung und Entwicklung im Bereich Medizintechnik, und das seit über 30 Jahren. Ein neues Kompendium gibt eine spannende Übersicht über die wichtigsten Forschungsbereiche. Translationale Forschung im medizinischen Bereich markiert den Übergang zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung von Forschungsergebnissen sowie umgekehrt die Überleitung klinischer Fragestellungen an die Wissenschaft. Sie ist das, was [...]

1414. September 2021

9/11 – Taub dabei und taub dadurch

Von |14. September 2021|Kategorien: Leben|

Mehr Sicherheit durch das Cochlea-Implantat bei Ereignissen wie 9/11 Unter den Betroffenen der Anschläge auf das New Yorker World Trade Center am 11. September 2001 waren auch taube Menschen, andere haben ihr Hörvermögen in Folge der Ereignisse eingebüßt. New York, 11. September 2001. Edwin King, Küchenangestellter im dritten Stock des Südturms, des niedrigeren der beiden Zwillingtürme am World Trade Center, begann seine Schicht mit der Vorbereitung [...]

99. Juli 2021

Gespräch mit Jupp und Sally

Von |9. Juli 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Friedemann Derschmidt und Erinnerungsgeschichten Erlebtes in Worte zu fassen, bedeutet auch, dieses Erleben aus eigener Sicht zu interpretieren. Filmemacher Friedemann Derschmidt macht das anhand extremer Beispiele deutlich, sieht aber Relevanz für alle Menschen. „Mein Leben ähnelte einer Wanduhr, deren Pendel an zwei Extreme schlug. Auf der einen Seite befand sich das vorläufige, falsche und aufgezwungene Leben, auf der anderen das echte, tief verwurzelte, doch verborgene“, [...]

88. Juli 2021

Unkomplizierte MR-Untersuchungen für CI-Nutzer

Von |8. Juli 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

MR-Untersuchungen mit Cochlea-Implantat Ist Ihnen das auch schon passiert, dass Sie vom Arzt zu einer Magnetresonanz-Untersuchung überwiesen wurden, doch am MR-Institut hat man verweigert, Sie zu untersuchen? Eine diskriminierende Erfahrung mancher CI-Nutzer, die aber nicht sein muss! Buchenholzmöbel vor kalkweißen Wänden, klare Kontraste, gerade Linien - durchbrochen nur vom geschwungenen Anmeldetresen. Der lichtdurchflutete Wartebereich des Röntgeninstituts macht einen einladenden und offenen Eindruck. Martin Hlavnicka ist [...]

88. Juli 2021

Das CI als Maturathema

Von |8. Juli 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Cochlea Implantat als Thema der vorwissenschaftlicher Arbeit Immer öfter werden das Cochlea-Implantat und das Leben damit zum Maturathema, konkret zum Thema der Vorwissenschaftlichen Arbeit. Nina Hafner maturiert im Juni 2021 am Bundesgymnasium und -realgymnasium im niederösterreichischen Bruck an der Leitha, die Beurteilung ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit hat sie schon vor Ostern erfahren: ein ‚Sehr gut‘. Ihre Arbeit titelte „Bildungsmöglichkeiten für Menschen mit Höreinschränkungen in der Sekundarstufe [...]

77. Juli 2021

Resilienz – Immunsystem der Seele

Von |7. Juli 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: , |

Psychische Resilienz in Krisenzeiten gehört.gelesen sprach mit der Psychologin Dr. Leonie Ascone Michelis, warum manche Menschen an Krisen fast zerbrechen, während andere an Schwierigkeiten sogar wachsen. „Ich glaube, der Begriff Resilienz kommt ursprünglich aus der Materialkunde und beschreibt die besondere Widerstandsfähigkeit mancher Werkstoffe“, so Dr. Leonie Ascone Michelis, Klinische Psychologin an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf. „Beim Menschen bezeichnet Resilienz die geistige Widerstandskraft, die hilft, dass man [...]

77. Juli 2021

ideas4ears – von großen Ideen und kleinen Erfindern

Von |7. Juli 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Kinderwettbewerb zum Thema Hören Im Rahmen des internationalen ideas4ears Erfinderwettbewerbes lud MED-EL bereits zum vierten Mal Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren aus aller Welt ein, ihre Erfindungen für Menschen mit Hörverlust vorzustellen. Der Fokus lag auch dieses Jahr auf neuen Ideen, welche die Lebensqualität von schwerhörigen und gehörlosen Kindern und Erwachsenen verbessern könnten. Farbenfrohe Bilder, detailgetreue Zeichnungen, anschauliche Videos und sogar lebensechte Prototypen - [...]

66. Juli 2021

Cochlea-Implantation bei atypischer Anatomie

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Cochlea-Implantation bei Innenohrfehlbildungen Am Klinikum Wels-Grieskirchen erhöht intraoperative Echtzeit-3D Bildgebung während der Cochlea-Implantation bei Patienten mit Innenohr-Fehlbildungen die OP-Sicherheit.  Cochlea-Implantationen sind längst Routineoperationen. Trotzdem ist es auch für routinierte Chirurgen bestätigend, wenn die intraoperative Messung nach der Insertion der Elektrode nicht nur die Funktion des Implantats bestätigt, sondern auch die korrekte Lage der Elektrode in der Hörschnecke. Zum Beispiel, wenn bei einzelnen Patienten die Cochlea in einer atypischen [...]

66. Juli 2021

Chirurg mit Passion

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

HNO-Chirurg mit Leidenschaft für Cochlea-Implantation Als Medizinstudent war Primar Dr. Paul Martin Zwittag von der Cochlea-Implantation so begeistert, dass er sich zum HNO-Chirurgen ausbilden ließ. Jetzt leitet er die HNO-Abteilung der Linzer Universitätsklinik. „Ich freue mich persönlich sehr, dass mir das Vertrauen geschenkt wurde und ich die HNO-Klinik leiten darf“, erklärt Dr. Paul Martin Zwittag, MBA, MSc zu seiner Ernennung zum Primar am Kepler- Universitätsklinikum [...]

66. Juli 2021

Auswirkung der Pandemie auf CI-Familien

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

CI-Familien in der Pandemie Die FCEI, das Netzwerk für familienzentrierte Frühförderung, ist seit Februar online gegangen und bringt dabei auch überraschende Auswirkungen der Pandemie zutage. Alle zwei Jahre lädt die FCEI zu einem Informations- und Austauschtreffen über die Förderung schwerhöriger und tauber Kinder nach Bad Ischl, zuletzt 2018. Für 2020 war wieder ein Kongress geplant, der wegen der Covid-19 Pandemie verschoben werden musste: Erst auf [...]

66. Juli 2021

Die Herausforderungen für CI Kinder im Lockdown

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Mit CI im Lockdown Ausgerechnet mitten in der Corona-Krise vermutet Tahlita in Südafrika den besten Tag ihres Lebens. Mutter Bianca Birdsey erzählt, wie es dazu kam. „Zu Beginn der Pandemie bin ich mitten in der Nacht aufwacht mit der Erkenntnis, dass bald jeder MNS-Masken tragen muss“, beginnt Bianca Birdsey ihren Rückblick auf ein Jahr Corona. „Was würde das für die schulische Inklusion meiner hörbeeinträchtigten Kinder [...]

66. Juli 2021

Die Partnerschaft von Folke Tegetthoff und MED-EL

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Erzählkunst-Festival von Folke Tegetthoff Unerhört ist es, sich nicht korrekt, nicht gebührlich oder unverschämt zu verhalten. Gleichzeitig wird dieses faszinierende Wort aber auch verwendet, will man etwas Großes, Besonderes, Herausragendes zum Ausdruck bringen. Folke Tegetthoff Im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet es jedoch nichts anderes als „Ich werde nicht gehört“: Was der Betroffene - völlig zurecht - als etwas Empörendes, Verletzendes empfindet. Weil gehört zu [...]

66. Juli 2021

SAMBA 2 – „ein Quantensprung!“

Von |6. Juli 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

SAMBA 2 - Erfahrungen mit den neuen Sprachprozessor für Hörimplantate Seit dem Vorjahr gibt es für Nutzer der Implantate VIBRANT SOUNDBRIDGE und BONEBRIDGE einen neuen Sprachprozessor: den SAMBA 2. Der Musiker und Familienvater Moritz Scharf hat den Prozessor ausprobiert und ist begeistert. „Gleich beim Heimfahren habe ich im Auto sehr laut Musik gehört. Der Versuch war wirklich extrem, aber es ging gut.“ Musik ist für [...]

22. Juli 2021

Schriftdolmetsch für Menschen mit Hörverlust

Von |2. Juli 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Schriftdolmetsch - für mehr akustische Barrierefreiheit! Schriftdolmetscher bieten das schriftliche Transkript auditiver Information - in Echtzeit und als Mitschrift zum Nachlesen. gehört.gelesen hat mit der erfahrenen Schriftdolmetscherin Gudrun Amtmann gesprochen. Ein wenig Stolz klingt in der Stimme von Gudrun Amtmann mit, wenn sie von ihrer langen Erfahrung „mit dem Tippen“ erzählt: Ich habe mit 17 Jahren begonnen zu tippen und bin damals nach Leistung bezahlt [...]

2222. Juni 2021

Die Zukunft beim Cochlea-Implantat

Von |22. Juni 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Die Zukunft beim CI Hersteller von Cochlea-Implantaten kündigen für die nächste Jahre weitreichende Innovationen an. Die Bitten der Nutzer wirken dagegen fast bescheiden: einfaches Audio-Zubehör und mehr Fokus auf Musik. G3ict, eine Initiative der Vereinten Nationen zur Förderung der Rechte von Menschen mit Behinderung im digitalen Zeitalter, lud am 60. Internationalen Tag der Cochlea-Implantate am 25. Februar CI-Nutzer, -Anbieter und -Fachleute zu einem Austausch über [...]

2222. Juni 2021

Leichter Lesen lernen – mit und ohne Hörproblemen

Von |22. Juni 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Mit Übungen leichter Lesen lernen Lesen und Schreiben sind Schwerpunkte der Volksschulzeit und Basis späterer Bildung. Optimal eingestellte Hörsysteme, Übungen zur Lautdifferenzierung und entsprechende Motivation zum Lesen helfen hörbeeinträchtigten Taferlklasslern. „Lesen und Schreiben gehören heute zu den Minimalanforderungen“, so Ursula Baatz, wissenschaftliche Kuratorin des Symposiums Dürnstein zum Thema Bildung. Sie prophezeit Menschen ohne gehobene Lese- und Schreibfähigkeiten zunehmend Schwierigkeiten, am Arbeitsmarkt ihren Platz zu finden. Weiterführende [...]

2222. Juni 2021

Mit Geschichten die Freude am Zuhören wecken

Von |22. Juni 2021|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: , |

Geschichten zum Hörtraining Die neu gestaltete Service-Website des ZENTRUM HÖREN bietet ab sofort abwechslungsreiche Geschichten zum Hörtraining an. 1920 gab es bereits Hörbücher auf Schallplatten, später auch im Rundfunk, heute sind sie über viele Kanäle zu erwerben oder ganz einfach abrufbar. Vor allem für blinde Menschen sind Hörbücher seit jeher von großer Bedeutung. Aber auch für Nutzer von Hörsystemen stellen Bücher oder Geschichten zum Hören [...]

2222. Juni 2021

Auch auf die Väter kommt es an!

Von |22. Juni 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Die Rolle der Väter in der Kindererziehung und Frühförderung Die Rollenverteilung von Vater und Mutter hat sich in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren verändert. Bei der Förderung hörbeeinträchtigter Kinder werden die Stärken der Väter aber immer noch zu wenig genützt. Manfred Hintermair Obwohl Väter in der Regel immer noch viel weniger Zeit mit ihren Kindern verbringen als die Mütter, hat sich die durchschnittliche Beteiligung [...]

2222. Juni 2021

Bildung – Luxus oder Lebensmittel

Von |22. Juni 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Der Wert von guter Bildung Eine kommentierte Zusammenfassung des heurigen Symposiums Dürnstein zum Wesen und Wert von Bildung. „Ich habe mir immer einen gebildeten Arbeiter zum Mann gewünscht“, so pflegte unsere betagte Nachbarin Grete Czepel im Wiener Gemeindebau in den 70er-Jahren zu sagen - und ließ mich mit der unausgesprochenen Frage zurück, was dabei mit Bildung gemeint sei. Als Schülerin setzte ich „gebildet“ nämlich primär [...]

2525. Mai 2021

Kennen Sie Usher? – Teil 8

Von |25. Mai 2021|Kategorien: Wissen|

Usher News & Highlights 2020/2021 In diesem Teil wird hauptsächlich auf relevante Infos zur Corona-Pandemie, sowie auf für die Usher Community interessanten Veranstaltungen eingegangen.  Die Teile 6 und 7 der Serie USH News & Highlights in deutscher Sprache bin ich letztes Jahr schuldig geblieben, sie sind aber absolut lesenswert, die Links dazu sind daher am Ende dieses Textes aufgelistet (in englischer Sprache). COVID-19 Update für Usher [...]

77. Mai 2021

Schatzsuche mit Atemschutz: verlorener Audioprozessor

Von |7. Mai 2021|Kategorien: Leben|

Auf der Suche nach dem vermissten Audioprozessor Für David sind seine CI-Audioprozessoren wertvoll, denn erst mit ihnen kann er hören. Der Verlust einer seiner Audioprozessoren wurde zum Auslöser einer Schatzsuche der besonderen Art.  Heuer sind der siebenjährige David und seine Zwillingsschwester Sophia schon Taferlklassler. David ist beidseits taub, deswegen bekam er vor fünf Jahren Cochlea-Implantate. Mit ihnen kann er nahezu normal hören und steht seiner Schwester somit in nichts nach.Die Eltern Obermaißer sind stolz auf ihre Sprösslinge, auch wenn es mit Zwillingen manchmal ziemlich anstrengend und turbulent werden kann: So wie jetzt in der Zeit des Fernunterrichts; oder damals, [...]

55. Mai 2021

Sport mit Cochlea-Implantat: „Fürs Laufen musste ich mehr trainieren!“

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Leben|

Sport genießen mit Cochlea-Implantat Richard Czvitkovits ist ein Spätberufener - beim Sport und beim beidseitigen Hören. Doch jetzt ist er in beiden Bereichen topfit, und kann viel darüber erzählen.  „Ich bin immer im Stress, von acht bis acht - und danach pass‘ ich auf den Fernseher auf.“ Richard Czvitkovits lacht und nippt an seinem Kaffee. Wir sitzen unweit seines Wohnhauses in einer kleinen Bäckerei. Mit Sportschuhen, Outdoorjacke und Bauchtasche ist der 76-Jährige für alle Eventualitäten gerüstet. Eitel sei er nicht, aber: „ein fitter, älterer [...]

55. Mai 2021

Musiktherapie für CI-Nutzer 

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Leben|

Musiktherapie nach der Cochlea-Implantation Richard Czvitkovits zeigt sich wie viele andere Patienten der HNO-Universitätsklinik St. Pölten von der dortigen Musiktherapie begeistert. gehört.gelesen wollte von Musiktherapeutin Mag. Bianca Wirthner, MSc wissen, wie diese Therapieform CI-Nutzern helfen kann.   BW: Die Begleitung nach einer Cochlea-Implantation liegt uns an der Universitätsklinik St. Pölten neben der medizinischen, audiologischen, logopädischen Betreuung auch aus musiktherapeutischer Sicht sehr am Herzen. Musiktherapie nach der Cochlea-Implantation soll auf dem Weg zurück in die hörende Welt unterstützen. Alleinstehenden CI-Nutzern fehlen zuhause [...]

55. Mai 2021

Hörtests bei Vorsorgeuntersuchung gefordert!

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Gesundheit|

Regelmäßige Hörtests gegen Demenz Im fortschreitenden Alter einsetzende Hörprobleme können zu zahlreichen Folgeerkrankungen führen, darunter auch Demenz. Zeitnahe Diagnose und Gegenmaßnahmen könnten schützen. „Weltweit leben 50 Millionen Menschen mit Demenz; prognostiziert ist, dass die Zahl der Betroffenen bis 2050 auf 152 Millionen steigen wird“, beginnt eine 2020 publizierte Zusammenfassung über Ursachen, Vermeidung und Behandlung von Demenzerkrankungen in der international renommierten medizinischen Fachzeitschrift The Lancet[1]. Betroffen [...]

55. Mai 2021

Man nennt sie zärtlich Frühchen

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Leben|

Hörverlust bei Frühgeborenen Doch in Wirklichkeit sind Kinder, die viel zu früh das Licht der Welt erblicken, oft schwerkrank. Sie kämpfen ums Überleben und mit den gesundheitlichen Folgen. Eine davon ist Hörverlust.  Ein Atemzug. Noch ein Atemzug. Und noch einer. Die junge Mutter sitzt vor dem Brutkasten ihres viel zu früh geborenen Babys und beobachtet, wie sich der winzige Brustkorb dank der Atemunterstützung regelmäßig hebt und senkt. Selbständig atmen, ohne maschinelle Unterstützung, gilt als eine der größten [...]

55. Mai 2021

Freunde sind wichtig!

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Leben|

Mobbing von Kindern mit Cochlea-Implantat Eine Studie unter Beteiligung der spanischen CI-Gruppe AICE zeigt, dass Kinder und Jugendliche mit Cochlea-Implantat (CI) häufiger Opfer von Mobbing und Cyber-Mobbing sind.  Schon seit vielen Jahren engagiert sich Laia Zamora bei der spanischen CI-Gruppe AICE, der Federación de Asociaciones de implantados cocleares de España, besonders für Kinder und Jugendliche. Angeregt durch den persönlichen Erfahrungsbericht einer CI-Nutzerin, initiierte Zamora vor über zwei Jahren eine Studie über Mobbing und Cyber-Mobbing von [...]

55. Mai 2021

Musik liegt in der Luft: MED-EL Playlists

Von |5. Mai 2021|Kategorien: Freizeit|

Die MED-EL Playlists auf Spotify erfüllen Musikwünsche! Was haben Katy Perry, die Beatles, Wham und Beethoven gemeinsam? Sie alle haben es auf eine MED-EL Spotify Playlist geschafft!  Mit diesen Playlists will MED-EL Hörimplantat-Nutzer zum aktiven Musikhören animieren. Sämtliche Lieder wurden unter Berücksichtigung der besonderen Hörbedürfnisse von CI-Nutzern ausgesucht. Die MED-EL Playlists sind also eine hörbare Kombination aus Kunst und Wissenschaft. Für Sie ausgesucht Studien haben gezeigt, dass Cochlea-Implantat-Nutzer bekannte Musik leichter erkennen und mehr genießen. Viele Menschen hören die Hits aus ihrer Jugend immer wieder gern. Daher finden sich auf [...]

3030. April 2021

Verstopfte Nase und was dagegen hilft

Von |30. April 2021|Kategorien: Gesundheit|

Verstopfte Nase: ein häufiges Problem in den Wintermonaten Die Nase und unsere Probleme mit ihr sind in der kalten Jahreszeit immer Gesprächsthema, mit dem Einfluss von SARS-CoV-2 auf Atmung und Riechfunktion heuer doppelt. Doch nicht nur zur Lunge, auch zum Rachen, zu den Nasennebenhöhlen und sogar zu den Ohren hat die Nase eine direkte Verbindung. Der normale, physiologische Atemweg des Menschen verläuft durch die Nase. Beim Einatmen [...]

2323. April 2021

Sound of Metal – Faktencheck

Von |23. April 2021|Kategorien: Wissen|

Sound of Metal – wenn das wahre Leben schöner ist als die Fiktion Die Oscar-Kategorie „Bester Sound“ lässt vor allem eines erhoffen: imposante und vor allem einzigartige Klangerlebnisse, welche einen Film meist erst vollkommen machen. Mit der Auszeichnung von Sound of Metal in dieser Kategorie ist vor allem eines sicher - der Widerspruch. Ein Film, der die Stille preist, erhält ausgerechnet mit der beeindruckenden Soundumsetzung besondere Aufmerksamkeit. [...]

1616. April 2021

Alice von Battenberg – Prinz Philips taube Mutter

Von |16. April 2021|Kategorien: Freizeit|

Das Schicksal von Alice von Battenberg – Prinz Philips taube Mutter Prinz Philip, Gemahl der britischen Königin Elisabeth II., starb am 9. April 2021 im 100. Lebensjahr. Über das Leben eines ganzen Jahrhunderts kann man vieles erzählen, von einer Rolle als Prinzgemahl ganz zu schweigen. Doch am meisten prägte Philip ein Mensch lange vor seiner Heirat: seine Mutter, Alice von Battenberg. Nicht zuletzt wegen ihres besonderen Schicksals, denn sie [...]

1717. März 2021

Neues Programm für MED-EL Cochlea Implantate

Von |17. März 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Neues MED-EL Cochlea Implantat-Programm für bessere Klangtreue 2020 hat MED-EL - neben anderen neuen Produkten - ein neues Programm für Cochlea Implantate vorgestellt: das Programm zur Anpassung MAESTRO 9.0. Die Einstellung der Cochlea Implantat-Systeme kann damit gemäß der individuellen Anatomie des jeweiligen Nutzers erfolgen, was die Klangtreue dieser Systeme weiter verbessert.   Klangtreue beim neuen Anpass-Programm für MED-EL Cochlea Implantate Zahlreiche Studien belegen: Je natürlicher der Klangeindruck eines Cochlea Implantat-Systems ist, desto rascher können Hörerfolge damit erzielt werden und desto [...]

1717. März 2021

Mit Hörimplantat im Krankenhaus

Von |17. März 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Gutes Hören mit Hörimplantat im Krankenhaus oder Pflegeheim Mit Hörimplantat im Krankenhaus oder im Pflegeheim: Gerade wenn man auf Hilfe angewiesen ist, ist gutes Hören besonders wichtig. Rechtzeitige und gute Vorbereitung für Hörimplantat-Träger können helfen.  Was tun, wenn man mit Hörimplantat ins Krankenhaus muss? „Stellen Sie sich vor, sie müssen ins Krankenhaus und dort in Quarantäne. Sie sind Nutzer eines Hörimplantats, aber niemand dort weiß, was das ist.“ So beschrieb Reinhard Zille [...]

1717. März 2021

Lesen für Kinder mit Hörimplantat

Von |17. März 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Warum Lesen für Kinder mit Hörimplantat so wichtig ist Der Großteil der Volksschulzeit widmet sich dem Erwerb der Grundkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen. Der Erwerb der Schriftsprache ist auch für Kinder mit Hörimplantaten wichtig, aber auch eine Herausforderung.  Die Macht des Lesens für Kinder mit Hörimplantat Seit Johannes Gutenberg Mitte des 15. Jahrhunderts die erste Druckerpresse mit auswechselbaren Lettern erfand und damit die kostengünstige und schnelle Erstellung größerer Auflagen von Schriftwerken ermöglichte, wurde die Fähigkeit zu lesen [...]

1717. März 2021

Schule und Corona

Von |17. März 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Welchen Einfluss Corona auf Kinder mit Hörimplantat in der Schule hat Schule und Corona. Die Pandemie als Inklusionshindernis? Das heurige Schuljahr ist eine besondere Herausforderung, auch ohne Höreinschränkungen. Mit etwas Sorgfalt vermeiden wir, dass sich Schüler mit Hörimplantat unter den neuen Bedingungen im Unterricht verloren fühlen.  Hörimplantat, Schule und Corona Schultüten und aufgeregte Sechsjährige - der erste Schultag. Heuer war das im Osten Österreichs der 6. September; im aktuellen Schuljahr auch deswegen ein aufregender Tag, weil das Bildungsministerium kurz zuvor informierte, wie der [...]

1717. März 2021

Mit Hörimplantat in der Schule

Von |17. März 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Ein Ratgeber für Eltern von Kindern mit Hörimplantat in der Schule Mit Hörimplantat in der Schule. Die Suche nach nötigen Informationen für eine glückliche und erfolgreiche Schulzeit seines hörbeeinträchtigten Kindes kann ein steiniger Weg sein, viele Eltern von bereits erwachsenen betroffenen Kindern können ein Lied davon singen. Für das Team von hoerverlust.at Ansporn genug, etwas zu tun.  Entwickeln und Lernen mit Hörimplantat Bildung ist Zukunft - sie ist Basis für ein aussichtsreiches und glückliches [...]

1717. März 2021

Meludia Musiktraining für Hörimplantat Nutzer

Von |17. März 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Meludia - das neue Musiktrainingsprogramm für MED-EL Hörimplantat Nutzer Eintauchen ins Universum der Musik!  Mit MELUDIA dem Musiktraining für Hörimplantat Nutzer entschwebt man in die Weiten des musikalischen Weltalls! Meludia - Musikalisches Training für Nutzer von Hörimplantaten Nein, die Rede ist nicht von Sphärenklängen, die Nutzerinnen und Nutzer mit ihren Cochlea-Implantaten plötzlich hören. Sondern von Meludia, einem Trainingsprogramm, das ihnen hilft, die Universalsprache Musik besser zu verstehen und noch [...]

1717. März 2021

Inklusion von Kindern mit Hörimplantat in der Schule

Von |17. März 2021|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Inklusion und sonderpädagogischer Förderbedarf bei Kindern mit Hörimplantat neu organisiert Sogenannte Bildungsdirektionen übernehmen die Schulverwaltungs- und Schulaufsichtsagenden in Österreich und lösen die bisherigen Schulabteilungen der Länder ab. Die Inklusion von Kindern mit Hörimplantat in der Schule ist neu organisiert. Im Gespräch mit Dipl.-Päd. Erna Heidi Reischitz, Diversitätsmanagerin im Fachbereich Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik in der Bildungsdirektion Wien. Inklusion neu! ER: Mit dem Bildungsdirektionen-Einrichtungsgesetz BGEG im [...]

1717. März 2021

Bildung & gutes Hören – Eine Wechselwirkung

Von |17. März 2021|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: , |

Warum für Menschen mit Hörimplantat Wissen und damit gute Bildung von so großer Bedeutung ist Die Welt ist ein Buch. Wer stets aus ihm liest, sammelt Erfahrungen und erweitert sein Spektrum, ist interessierter, offener, entwickelt seine Persönlichkeit weiter, ist selbstbewusster, erfolgreicher, kreativer, flexibler, hält den Kopf jung und ist, wenn man alles zusammenrechnet, glücklicher. Wissen, Bildung und gutes Hören sind gerade für Menschen mit Hörimplantat daher umso wichtiger.  [...]

88. März 2021

Hörfrühförderung in Niederösterreich für Kinder mit Cochlea Implantat

Von |8. März 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Das Institut für Sinnes- und Sprachneurologie übernimmt die Hörfrühförderung in Niederösterreich für Kinder mit Cochlea-Implantat! Auf Initiative der Niederösterreichischen Landesregierung wurde beginnend mit Sommer 2020 die Hörfrühförderung für ganz Niederösterreich umgestellt und künftig vom Institut für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz flächendeckend angeboten. Hörfrühförderung Niederösterreich NEU! FLIP hat langjährige Erfahrung in der Begleitung, Beratung und Therapie von Kindern mit Hörbeeinträchtigung und ihren Familien. [...]

2424. Februar 2021

Hören nach COVID-19

Von |24. Februar 2021|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Leben und Hören nach COVID-19 Infektion Zwei Menschen berichten von ihrem Leben und Hören nach ihrer COVID-19 Infektion: Hartmut Blum und Doncho Donchev - beide im Frühling 2020 während der ersten Welle der Pandemie an COVID-19 erkrankt, machen beide trotz unterschiedlicher Krankheitsverläufe klar: Wir sollten SARS-CoV-2 nicht verharmlosen!  COVID-19 Infektion nicht unterschätzen! Wenn der 60-jährige Hartmut Blum beim Fernsehen in eine dieser neuen Corona-Talkshows schaltet und von der zunehmenden Maßnahmen-Müdigkeit bis hin zur Leugnung des Virus hört, wird er richtig emotional. „Wie kann man so unsolidarisch und egoistisch sein“, empört er sich. „Es wundert mich [...]

2020. Januar 2021

Sound of Metal – Filmkritik zum Kinofilm

Von |20. Januar 2021|Kategorien: Freizeit|

Sound of Metal - Filmkritik Gleich in der ersten Szene wird der Film seinem Titel - Sound of Metal - gerecht. Regisseur Darius Marder zeigt den Auftritt eines Trash-Punk-Duos vor kreischendem Publikum. Doch schließt sich am Ende mit eben diesem Titel ein Kreis, der nicht für jeden verständlich sein wird. Die Filmkritik zu Sound of Metal: Kraftvolles Körperkino – wenn auch mutlos. Ruben, der Schlagzeuger der Band [...]

1212. Oktober 2020

RONDO 3 – Audioprozessor mit zwei Mikrofonen

Von |12. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Der neue Cochlea-Implantat (CI) Audioprozessor RONDO 3 kombiniert die einfache Handhabung und den kabelfreien Akkubetrieb des Single-Unit Audioprozessors mit innovativer, aktuellster Schallverarbeitung inkl. zwei Mikrofone und der Kompatibilität zu moderner Audiotechnik. Mit dem RONDO 3 sind auch beim Cochlea-Implantat die Single-Unit Prozessoren eindeutig auf der Überholspur.  Quelle: MED-EL  RONDO 3 - neuester Cochlea-Implantat Audioprozessor „Beim Heurigen konnte ich ungehindert plaudern, obwohl neben uns ein Akkordeonspieler musiziert [...]

1212. Oktober 2020

Neue Zertifizierung für Hörimplantat-Hersteller

Von |12. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Bereits im März 2020 wurde MED-EL als erster Hersteller von Hörimplantaten weltweit nach der neuen EU-Medizinprodukteverordnung zertifiziert. Die strengeren Anforderungen sollen die öffentliche Gesundheit und Sicherheit schützen und werden ab 2024 für alle Hersteller von Medizinprodukten in der EU verpflichtend sein.  Eva Kohl  „In der Vergangenheit gab es in der Branche immer wieder Bedenken, dass die Regelungen der Verordnung nicht fristgerecht umgesetzt werden könnten“, erklärt DI [...]

1212. Oktober 2020

Bimodal: Hörgerät und Cochlea-Implantat

Von |12. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Mit zwei Ohren hört es sich besser als mit einem. Werden dazu auf beiden Seiten unterschiedliche Hörhilfen genutzt, spricht man von bimodalem Hören.   Eva Kohl  Bimodal: Beidseitiges Hören mit Cochlea-Implantat und Hörgerät Beidseitiges Hören ermöglicht räumliches Klangempfinden und akustische Raumorientierung, deutlichere Hörwahrnehmung nahe der Hörschwelle sowie besseres Sprachverstehen in lauter Umgebung - das alles bei gleichzeitig entspannterem Hören. Nicht alle CI-Nutzer sind beidseits vollständig taub, viele [...]

1212. Oktober 2020

Musiker kann nach einseitiger Taubheit mit BONEBRIDGE wieder beidseitig hören

Von |12. Oktober 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Infolge seines einseitigen Hörproblems hat der Komponist und Musiker Moritz Scharf ein besonderes Bewusstsein für das Stereo-Arrangement seiner Aufnahmen entwickelt, das er mit Knochenleitungsimplantat nun auch tatsächlich in Stereo hören kann.  Eva Kohl  Stereo hören dank Knochenleitungsimplantat Zweistöckige Mehrfamilienhäuser säumen eine verträumte Sackgasse am südlichen Stadtrand von Wien. Hier liegt im ersten Stock die Wohnung von Moritz Scharf und seiner Familie. Musik und guter Klang spielen [...]

1212. Oktober 2020

Intensivschwester mit Cochlea-Implantat

Von |12. Oktober 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Die US-amerikanische Krankenschwester Alley Mason arbeitet auf der Intensivstation einer Klinik in Texas und sie ist Nutzerin eines Cochlea-Implantats. Welche speziellen Herausforderungen sie dabei meistert und wie ihr Berufsalltag aussieht, erzählt sie auf ihrem eigenen YouTube-Kanal.  Eva Kohl  Alley Mason war im Alter von drei Jahren in Folge einer bakteriellen Meningitis ertaubt. Ein Cochlea-Implantat am rechten Ohr ermöglicht es ihr, zumindest einseitig zu hören. Ihre Höreinschränkung [...]

77. Oktober 2020

Lormen – In die Hand geschrieben

Von |7. Oktober 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

In der ersten Zeit mit einem Cochlea-Implantat oder in schwierigen Hörsituationen ist für CI-Nutzer das Mundbild des Gesprächspartners oft hilfreich für das Sprachverstehen. Doch was, wenn der CI-Nutzer dieses Mundbild aufgrund einer visuellen Einschränkung nicht sehen kann?  Eva Kohl  Juliane B. sitzt auf der Wohnzimmer-Couch in ihrer Wohnung nahe der Wiener Innenstadt: auf dem Tisch vor ihr eine Vase mit einem Strauß duftender Pfingstrosen; davor eine [...]

77. Oktober 2020

Ein Soloflötist am schönsten Arbeitsplatz der Welt

Von |7. Oktober 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Aufgewachsen in Kärnten, dann ausgezogen, um am Mozarteum in Salzburg Querflöte zu studieren und von dort die Flötenwelt zu erobern: Das ist die Kurzbiographie von Walter Auer, Soloflötist bei den Wiener Philharmonikern. Mit gehört.gelesen unterhielt sich der Spitzenmusiker über Perfektion, Verhältnismäßigkeit und Verzicht.  Carmen Kronawettleitner  GG: Dein Berufsziel, nämlich Flötist in einem guten Orchester zu werden, stand schon als Jugendlicher fest. Gab es Alternativen zu diesem [...]

66. Oktober 2020

Film hören – König der Emotionen

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Was wäre Kino ohne Ennio Morricone? Seit seiner ersten Film-Komposition 1961 stellt sich die Filmwelt diese Frage. Jetzt muss sie ohne ihn weiterleben. Ennio Morricone starb heuer mit 91 Jahren und hinterlässt der Filmgeschichte ein beispielloses musikalisches Werk.   Birgitt Valenta  1928 erblickt Ennio Morricone in Rom das Licht der Welt. Sein Vater ist Musiker und erkennt schnell das geerbte Talent seines Sohnes. Mit erst sechs Jahren [...]

66. Oktober 2020

Identifikation im Spiel: Ein Prozessor für Teddy!

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

„Wenn ein Kind mit einem Geburtsmal zur Welt kommt, ist es einfach, die Puppe des Kindes mit einem Stift zu seinem Spiegelbild zu machen. Aber wie kann ich eine Puppe mit einem Audioprozessor ausstatten?“ Silvia Schild fand eine Lösung.  Eva Kohl  Neben ihrer Ausbildung an der Universität, Studiengang Medien, arbeitet Silvia Schild seit Ende 2018 in der Prozessor-Fertigung der Firmenzentrale von MED-EL; fast eine Familientradition, denn [...]

66. Oktober 2020

Post aus aller Welt – Taiwan

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Dies ist nun schon der 20. Bericht über meine internationalen Aktivitäten, und somit berichte ich gleichzeitig über das 20. Land, das ich beruflich bereise: die Inselrepublik China - Taiwan, die nicht einmal halb so groß ist wie Österreich.   Wolf-Dieter Baumgartner  Dafür beheimatet Taiwan aber 24 Millionen Einwohner. Nicht zu verwechseln ist der Inselstaat mit der Volksrepublik China, die 1,4 Milliarden Bewohner zählt. Seit 2003 war ich [...]

66. Oktober 2020

Tele-Therapie für Erwachsene

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Die Fachhochschule Wiener Neustadt hat anlässlich des Corona-Lockdowns ihr noch junges Projekt „Gruppentherapie für CI-Nutzer“ für den Remote-Betrieb weiterentwickelt.   Eva Kohl  Die Ausbildung Logopädie an den österreichischen Fachhochschulen vermittelt neben theoretischem Fachwissen auch praktische Fähigkeiten. Auch Hör-Rehabilitation für CI-Nutzer kann in der praktischen Ausführung besser eingeübt werden. Zu diesem Zweck betreuten im Wintersemester 2019 erstmals Studierende des Studiengangs Logopädie an der FH Wiener Neustadt eine Gruppentherapie [...]

66. Oktober 2020

Hören duldet keinen Aufschub

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Direkte Auswirkungen des Coronavirus auf das Hörvermögen werden von Experten kontrovers diskutiert. Indirekt hat die Pandemie Einfluss, da der Lockdown manche dringend anstehenden Höruntersuchungen und Behandlungen verzögerte - mitunter mit gravierenden Folgen.  Eva Kohl  HEARRING ist eine unabhängige, internationale Expertengruppe aus dem Bereich der Hörimplantate zur Förderung der Forschung, Kooperation und Ausbildung. Auch wenn während der Coronakrise keine großen Konferenzen möglich waren, stand und steht die [...]

66. Oktober 2020

Automatisch ausgezeichnet angepasst

Von |6. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

SAMBA 2 ist der neue Audioprozessor für Vibrant Soundbridge und Bonebridge Nutzer. Er lernt selbständig, welche Einstellung Sie in verschiedenen Hörsituationen bevorzugen und stellt sich ganz automatisch darauf ein - so komfortabel, dass Sie Ihr Hörsystem glatt vergessen könnten!   Quelle: MED-EL  Konnte sich der SAMBA, der Audioprozessor der Vibrant Soundbridge sowie der Bonebridge, automatisch auf verschiedene Hörsituationen einstellen, so wurde diese Funktion im SAMBA 2 weiter [...]

22. Oktober 2020

Neues Zubehör für SONNET und SONNET 2

Von |2. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Mit der neuen Applikation AudioKey können Nutzer ihren MED-EL SONNET oder SONNET 2 direkt vom Smartphone aus steuern. Und es gibt noch mehr Neuigkeiten. Eva Kohl Die Applikation ist im AppStore für iOS-Systeme und im Google PlayStore für Android-Systeme zum freien Download verfügbar, ebenso die brandneue Audio2Ear Applikation. Sie streamt Musik, Podcasts und andere Audiofiles zum MED-EL Audioprozessor SONNET oder SONNET 2. Auch für weniger App-affine [...]

22. Oktober 2020

Leben mit hoerverlust.at

Von |2. Oktober 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Von Anfang an - ein Leben lang! Umfassende Information an einem Ort bietet die neue Website Leben mit hoerverlust.at und begleitet Betroffene und Angehörige vom ersten Verdacht bis zur optimalen Versorgung und noch viel weiter. Birgitt Valenta Gutes Hörvermögen hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie gut der Alltag in der Familie, mit Freunden, im Beruf, in der Freizeit, kurz: im Leben gemeistert werden kann. Menschen mit [...]

2929. Juni 2020

Hören und Sozialkompetenz

Von |29. Juni 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Nicht nur kognitive oder emotionale Beeinträchtigungen können sich auf die Entwicklung sozialer Kompetenz auswirken, auch das Hörvermögen spielt dabei eine Rolle.   Im Alltag ist es wichtig zu wissen, dass unser Gesprächspartner nicht immer genau das denkt und fühlt, was er sagt. Nur dann können wir die Feinheiten sozialer Interaktion verstehen und angemessen reagieren. Die Fähigkeit, die Stimmung und Gefühle, Wünsche und Absichten und den individuellen Wissensstand [...]

2828. Juni 2020

BONEBRIDGE neu

Von |28. Juni 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

MED-EL präsentierte vor Jahren das erste Knochenleitungssystem, bei dem das Implantat komplett unter der intakten Haut sitzt. Seit Ende letzten Jahres ist mit dem BCI602 ein neues Implantat dazu verfügbar. Eva Kohl Bei Menschen mit einem Schallleitungs- und kombiniertem Hörverlust können die Schallwellen das Innenohr nicht im nötigen Ausmaß erreichen. Von Hörsystemen, welche den Schall direkt ans Innenohr übermitteln, profitieren Betroffene optimal. Ihnen standen über Jahrzehnte [...]

2727. Juni 2020

Vom JA sagen in COVID Zeiten

Von |27. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Hochzeitsvorstellungen: Liebe, zueinander Ja sagen, Freude, weißes Kleid, das gesamte Leben miteinander verbringen wollen, Ringe, Verbundenheit, miteinander feiern, Brautstrauß. Das und noch vieles mehr kommt mir beim Gedanken an Heiraten und Hochzeit in den Sinn. Eines war bisher jedoch bestimmt nicht in meinen Gedanken: Mund-Nasen-Schutz. Veronika (jetzt) Engelmann Das passte - bisher - eindeutig nicht mit Hochzeit zusammen. Doch COVID-19 hat innerhalb kurzer Zeit vieles auf [...]

2626. Juni 2020

Mit Ci zur Matura und weiter

Von |26. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: , |

Studieren mit Cochlea-Implantat ist nicht nur möglich, sondern aus akustischer Sicht mitunter einfacher als der Besuch einer Regelschule. E-Learning kann zusätzlich helfen, bietet aber auch Herausforderungen. „Wenn ein Professor über mein CI Bescheid wissen soll, sage ich ihm das einfach selbst. Aber bisher war das nicht nötig.“ Sevvin Kartal lächelt mir via WhatsApp-Telefonat auf dem Display meines Smartphones zu. Eigentlich wollten wir uns in der Cafeteria [...]

2525. Juni 2020

Mit CI in Quarantäne

Von |25. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Zur Risikogruppe bei SARS-CoV-19 Infektionen gehören die Nutzer von Cochlea-Implantaten nicht, an COVID-19 erkranken können sie aber ebenso wie alle anderen. Doch was, wenn COVID-19 Verdacht vorliegt? Freitag, 13. März 2020. Eigentlich hätte es ein entspanntes Schiwochenende werden sollen. Am Vortag hatte die Landesregierung Vorarlberg bekannt gegeben, dass die Schilifte des gesamten Bundeslandes als Corona-Präventionsmaßnahme mit dem Wochenende den Betrieb einstellen würden, gemeinsam mit den Liften [...]

2424. Juni 2020

Mit Abstand besser hören

Von |24. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Die Corona-Pandemie verlangt uns einiges ab: Arbeit, Schule, soziales Leben - alles erfolgt seit Wochen auf Distanz. Aber wie funktioniert das Leben mit Abstand eigentlich für Menschen mit Höreinschränkungen? Carmen Kronawettleitner Egal ob jung oder alt: das minimal große Coronavirus hat maximal große Auswirkungen auf unser aller Leben. Offiziell als SARS-CoV-2 oder Covid-19 Virus bezeichnet, beeinflusst es nicht nur unseren Alltag, sondern auch unsere Kommunikation. Abstand [...]

2323. Juni 2020

Im ZENTRUM HÖREN in der Krise für Sie da!

Von |23. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

In der kritischen Akutphase der Corona-Krise durften nur systemerhaltende Betriebe ihre Dienste anbieten, und die nur unter Einhaltung erhöhter Sicherheitsmaßnahmen. Dominic Schum ist einer jener Mitarbeiter im ZENTRUM HÖREN, deren Aufgabe es war und ist, die Hörfunktion für alle Nutzer von MED-EL Implantaten gerade auch in Krisenzeiten sicherzustellen. Dominic Schum hat die Studien Biomedical Engineering sowie Healthcare and Rehabilitation Technology erfolgreich mit dem Master abgeschlossen, bevor [...]

2222. Juni 2020

Masken mit Sichtfenster & Sichtvisiere für Hörbeeinträchtigte

Von |22. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Viele hörbeeinträchtigte Menschen nützen Lippenlesen in der Kommunikation. Die vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutzmasken ist für sie ein Hindernis, Ausnahmeregelungen, Masken mit Sichtfenster oder Sichtvisiere können helfen, gut angepasste Hörsysteme sind hilfreich. „Tschuldigung, wüvü macht‘s aus? I hea so schlecht mit dem Mundschutz!“ (Wienerisch: „Entschuldigung, was macht das aus? Ich höre mit dem Mundschutz so schlecht!!“) Nicht nur ältere Menschen, deren Hörvermögen allmählich schwächer wurde, nützen in der Kommunikation [...]

2121. Juni 2020

CI-Aktivierung mit „Social Distancing“

Von |21. Juni 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Während Einkaufszentren und Friseursalons ihren Betrieb einstellen mussten, sorgte MED-EL für die Grundversorgung seiner Nutzer in Sachen Hören. Mario Leitner war der erste, der in dieser Phase neues Hören erlangte. Eva Kohl „Corona war seit etwa einer Woche in aller Munde“, erinnert sich Mario Leitner an den Tag, an dem er zur Cochlea-Implantation an die Universitätsklinik Wien fuhr. Das war der 10. März 2020, exakt zwei [...]

2020. Juni 2020

Zufrieden mit dem zweiten Cochlea-Implantat

Von |20. Juni 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

„Ob ich heuer den Osterhasen hoppeln hören werde, das weiß ich nicht“, scherzt Gabriele Woditschka bei unserem Videotelefonat kurz vor Ostern. „Aber ich werde die Glocken läuten hören und das ist es mir wert!“ Früher selbst skeptisch in Bezug auf Cochlea-Implantationen, möchte Gabriele Woditschka jenen beistehen, die eine Hörimplantation überlegen. „Ich wollte mit der zweiten Cochlea-Implantation ja eigentlich warten, bis ich in Pension bin. Aber mit [...]

1919. Juni 2020

Besseres Richtungshören mit der Vibrant Soundbridge & Hörgerät

Von |19. Juni 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Der Niederösterreicher Richard Regner hatte lange Zeit keine Hörhilfen. Doch seit er den Unterschied kennt, ist ihm beidseitiges gutes Hören wichtig. Entspannt sitzt Richard Regner in der Küche seines Hauses unweit Schwechat. Seine zarte Metallbrille spiegelt leicht in der Sonne. Auf dem schwarzen T-Shirt hebt sich ein Adler gen Himmel. Im Garten kann man am Himmel sonst die Flugzeuge hören, die bei Start- oder Landeanflug auf [...]

1818. Juni 2020

Corona aus HNO-ärztlicher Sicht

Von |18. Juni 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Seit COVID-19 in China erstmals aufgetreten war, waren in Österreich besonders die Teams auf den HNO-Stationen sehr aufmerksam. Ich wurde von zahlreichen Medien dazu befragt, wie zum Beispiel von oe24. Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner, HNO-Chirurg am AKH Wien und Präsident des CIA Einfache Mund-Nasen-Schutzmasken, kurz: MNS-Masken, aus der Apotheke, der Schneiderei oder selbst genäht, schützen den Träger nicht vor Ansteckung. Dazu bedarf es spezieller Medizinprodukte: FFP2- [...]

1717. Juni 2020

Kraftvoll und schön: Altaussee

Von |17. Juni 2020|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

„Daheim bleiben, in Österreich Urlaub machen“ lautet im Ausnahmejahr 2020 die Devise. Dass wir gesegneter Weise in einem der schönsten Urlaubsländer der Welt leben, macht diese Einschränkung auch zur Möglichkeit, unsere Heimat einmal ausgiebiger zu erkunden. Das Ausseerland, nicht nur sprichwörtlich mitten in Österreich, wird durch seine Schönheit und Magie die Feriendestination meiner Wahl sein. Wie jedes Jahr. Birgitt Valenta „An der freien Stelle des Sees [...]

1616. Juni 2020

Die Zwischen- und Obertöne Ecuadors

Von |16. Juni 2020|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Ich suche auf Reisen gerne nach den typischen Kleinigkeiten, die im Gastland anders sind als zuhause. In Ecuador lernte ich auch Projekte für Menschen mit Kommunikationsproblemen kennen. Eva Kohl Auf Reisen finde ich es besonders spannend, neben den Prachtstraßen auch die Hinterhöfe zu besichtigen. Oder wesentliche Nebensächlichkeiten wie beispielsweise Klotüren. So habe ich Anfang des Jahres in Ecuador erstmals die Toilette einer Tankstelle durch eine kunstvoll [...]

1515. Juni 2020

Hörimplantationen in HONGKONG

Von |15. Juni 2020|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Die Sonderverwaltungszone Hongkong der Volksrepublik China ist etwa drei Mal so groß wie Wien und hat fast so viele Einwohner wie ganz Österreich. Während meiner fünf Besuche in den letzten 18 Jahren hat sich sehr viel verändert. Wolf-Dieter Baumgartner Leider habe ich das „alte“ britische Hongkong nicht mehr persönlich erlebt. Meine eigene medizinisch-chirurgische Geschichte beginnt im März 2002 im bereits wieder chinesischen Hongkong. Vom „neuen London“ [...]

44. Mai 2020

Rasche Hilfe bei einseitiger Taubheit

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Das Team am Kepler Universitätsklinikum in Linz verweist auf gute Erfahrungen mit der Cochlea-Implantation einseitig tauber Patienten, auch bei Kindern. Der 25. Februar ist ein besonderer Tag: Seit 2009 wird dieser Tag als Internationaler Tag des Cochlea-Implantats begangen. Für den kleinen Bahran* ist es der Tag, an dem er sein Cochlea-Implantat bekommen hat. Kurz nach seiner Geburt wurde bei Bahran das übliche Neugeborenenhörscreening durchgeführt. „Die Ergebnisse [...]

44. Mai 2020

Mit der CI-Versorgung des tauben Ohres zu mehr Sicherheitsgefühl

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

„Es wird einem eingeredet: Du hast eh noch ein Ohr, das geht eh. Aber es ist so schwierig.“ Heute ist Sabine Weinberger-Pramendorfer über ihr Cochlea-Implantat so froh, dass sie auch andere Betroffene zur Implantation ermutigen möchte. „Ich habe mein Gehör über Nacht verloren!“ Die gelernte Konditorin Sabine Weinberger-Pramendorfer arbeitete bei einer großen Restaurantkette, mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und einer regen Reisetätigkeit. Mit dem Auto war sie in [...]

44. Mai 2020

Der Weg des einseitig tauben Valentin zum beidseitigen Hören

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Hören mit zwei Ohren ist selbstverständlich. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn ein Ohr nicht funktioniert? „Nicht so tragisch, er hört ja mit dem zweiten Ohr“, „es klingt eben nicht Stereo“ - solche und ähnliche Aussagen hört man öfter, doch sie zeugen von mangelnder Kenntnis, warum das Hören mit zwei Ohren so wichtig ist. Quelle: endlich-wieder-hoeren.org Woher ein Geräusch kommt, können wir nur feststellen, wenn wir [...]

44. Mai 2020

Hörlösungen für einseitig taube Menschen

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Zur Verbesserung der Hörsituation einseitig tauber Menschen bieten sich verschiedene Lösungsansätze an. Die Ergebnisse einer Studie des Klinikums Wels-Grieskirchen kann bei der Auswahl helfen. Aktuelle Studien zeigen auf: Einseitig ertaubte Menschen sind in ihrer Kommunikationsfähigkeit stärker eingeschränkt als bisher angenommen. Vor allem das fehlende Richtungshören und das eingeschränkte Sprachverstehen im Störschall werden als wesentliche Beeinträchtigung empfunden, häufig auch eine eingeschränkte Raumorientierung. Zudem zeigen Studien, dass Patienten [...]

44. Mai 2020

CI für beidseitiges Hören

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Die natürliche Fähigkeit beidseits zu hören ermöglicht Sprachverstehen in geräuschvoller Umgebung und Lokalisation von Schallquellen. Cochlea-Implantate können helfen, die im Alltag wichtigen Funktionen zu entwickeln. Das Smartphone läutet, eigentlich möchte Johanna abheben - doch wo liegt das Telefon jetzt eigentlich? Die meisten Menschen können ihr Smartphone akustisch orten, auch wenn sie es nicht sehen. Johanna Pätzold konnte das lange nicht. Sie hat im Zuge einer Erkrankung [...]

44. Mai 2020

Üben mit dem zweiten Cochlea-Implantat

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Um von einem zweiten Cochlea-Implantat bestmöglich zu profitieren, ist wie bei einem ersten Implantat konsequentes Üben angeraten. Spezialistinnen aus Deutschland und Österreich erklären, wie binaurale Funktionen gezielt trainiert werden können. „Auch eine sequentielle CI-Versorgung erfordert ausdauerndes und gezieltes Hörtraining der betroffenen Seite“, mahnt Corinna Schaar, Rehabilitationsmanagerin bei MED-EL Deutschland. Unter sequentieller CI-Versorgung versteht man Cochlea-Implantation bei Nutzern, die auf der anderen Seite bereits ein CI nützen. [...]

44. Mai 2020

Musikrehabilitation für bilaterale CI-Nutzer

Von |4. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Wie binaurales Hören und Musik sich ergänzen, zu einem besseren Verständnis führen und warum gemeinsam besser ist als einsam. Doppelt hält besser. Dieses Motto gilt auch beim Hören. Wer nur auf einer Seite hört, egal ob einseitig ertaubt oder nur mit einem einzigen Hörimplantat versorgt, muss Nachteile in Kauf nehmen. „Ich musste immer darauf achten, wo ich sitze, damit ich mein hörendes Ohr meinen Gesprächspartnern zuwenden [...]

3030. April 2020

Warum Hören auf beiden Seiten so wichtig ist

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Mehr als eine bloße Reserve ist unser zweites Ohr für Hörfunktionen notwendig, die uns den Alltag deutlich erleichtern. Deswegen fordern Fachleute, möglichst die Hörfähigkeit auf beiden Seiten sicherzustellen. Schon 1984 veröffentlichten die amerikanischen Wissenschaftler Fred H. Bess und Anne Marie Tharpe Daten über die Auswirkung von einseitigem Hörverlust bei Kindern, die in den folgenden Jahren von vielen weiteren Studienergebnissen bestätigt wurden: Einseitig hörbeeinträchtigte Kinder sind öfters [...]

3030. April 2020

Durch tiefe Insertion das gesamte Potential der Hörschnecke nützen

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Seit über 25 Jahren wird am AKH Wien beim Cochlea-Implantat die Stimulation der gesamten Hörschnecke genützt, um besonders natürliche Klangempfindungen beim Betroffenen zu erzeugen und das gesamte Potential der neuronalen Struktur zu nutzen. Während halb Österreich sich Freitagmittag auf das anbrechende Wochenende vorbereitet, herrscht auf den neonbeleuchteten Gängen der Wiener Universitätsklinik noch reges Treiben. Freitag ist hier ein Arbeitstag wie jeder andere. Univ. Prof. Gstöttner, Leiter [...]

3030. April 2020

Musizieren mit Cochlea-Implantat & Hörgerät

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Walter Widler bezeichnet sich selbst als Musikant und legt Wert auf die Unterscheidung zu Musikern. Mit verschiedenen Ensembles gestaltet der ertaubte Niederösterreicher die musikalische Umrahmung für Feiern und Veranstaltungen. Der Saal im Haus der Musik in Wien ist voll besetzt. Die Musik klingt aus. Als Walter Widler den Bogen von den Saiten der Geige absetzt und sich verbeugt, glänzt im Scheinwerferlicht nicht nur der hölzerne Körper [...]

3030. April 2020

Beidseitiges Hören mit Hörgerät und Cochlea-Implantat

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Rund die Hälfte aller Nutzer von Cochlea-Implantaten hört am anderen Ohr mit einem Hörgerät. Voraussetzung für die erfolgreiche Kombination der unterschiedlichen Hörsysteme ist eine naturgetreue Simulation der Hörfunktion mit dem CI. Bereits 2010 berichtete die amerikanische Wissenschaftlerin Lisa Davidson auf der amerikanischen AAA-Konferenz, dass nahezu 50 Prozent der Kinder ihrer Klinik bimodal versorgt seien: auf einer Seite ein Hörgerät, auf der anderen ein CI. 2016 bestätigten [...]

3030. April 2020

Erfahrungen mit später Cochlea-Implantation des zweiten Ohres

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Taub geborene Kinder werden heute oft von Beginn an beidseits Cochlea-implantiert, ertaubte Erwachsene sind nicht immer so entschlussfreudig. Doch selbst vor langen Jahren einseitig implantierte CI-Nutzer profitieren von der späteren Implantation der zweiten Seite. Heute ist es fast selbstverständlich, dass beidseits tauben Patienten für beide Seiten ein Cochlea-Implantat angeboten wird: Bilaterale Implantation. In der Frühzeit der Cochlea-Implantation war das undenkbar. Erst nach einer Vielzahl präoperativer Tests [...]

3030. April 2020

Besser hören mit Cochlea-Implantat bei einseitiger Taubheit

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Brigitte Kopal ist von ihrem Cochlea-Implantat so begeistert, dass sie auf der anderen Seite gerne auch ein CI hätte. Das war nicht immer so. In einer Wiener Gartensiedlung sitzt Brigitte Kopal zum Telefonieren auf der Terrasse ihres Hauses. Drinnen ist die Verbindung so schwach, dass ihre Gesprächspartnerin Probleme hat zu verstehen. Kopal selbst versteht gut, obwohl sie schon seit dem Kleinkindalter Hörprobleme hat. Ohne Hörhilfe versteht [...]

3030. April 2020

Doppelt wichtig: Qualität und Zuverlässigkeit bei beidseitiger Versorgung

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Auf zwei Seiten hören zu können ist eine Dopplung, die auch ein Backup in sich birgt. Von Implantaten erwarten die Nutzer Zuverlässigkeit und Sicherheit - bei beidseitigem Implantat doppelt. Jedes Jahr wieder gibt es Diskussionen zur Sicherheit von Implantaten. „Rund 500.000 verschiedene Medizinprodukte werden in der heimischen Gesundheitsversorgung eingesetzt, um Patienten tagtäglich in den verschiedensten Krankheitssituationen zu helfen“, erklärte Gerald Gschlössl als Präsident der österreichischen Austromed [...]

3030. April 2020

Hörerfahrungen mit Cochlea-Implantaten unterschiedlicher Hersteller

Von |30. April 2020|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Die Vorteile bimodalen Hörens sind am besten zu nützen, wenn der Höreindruck auf beiden Seiten möglichst ausgeglichen ist. Auf diesem Hintergrund fragen sich manche CI-Kandidaten vor einer bilateralen Implantation, ob sie auch auf beiden Seiten das gleiche Cochlea-Implantat wählen müssen. Gleicher Höreindruck von beiden Seiten erleichtert es den Betroffenen, diese Eindrücke zu einer gemeinsamen Hörempfindung zu integrieren. Das gilt für bimodale Versorgung, mit konventionellem Hörgerät und [...]

2727. März 2020

Orientalische Fabulierkunst

Von |27. März 2020|Kategorien: Hörbücher, internationale Literatur, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Die Märchen aus 1001 Nacht haben in unsere Kinderzimmer ebenso Einzug gehalten wie in Erotik-getränkte Schlafzimmer. Fesselnde Lektüre kommt aber auch von aktuellen Literaten aus dem Morgenland. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien „Ich liebe die Wüste, sie ist ein Stück meiner Kindheit“, sinniert das Kamel in einer Erzählung von Suheil Fadél, bekannt unter dem Synonym Rafik Schami, Damaszener Freund. Der promovierte Chemiker entstammt der [...]

2727. März 2020

Russische Volkserzählungen von Leo Tolstoi

Von |27. März 2020|Kategorien: Hörbücher, internationale Literatur, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Wie Gott auf die Erde kam, um einen alten Schuster zu besuchen, erzählt eine der Volkserzählungen des russischen Adeligen Lew Nikolajewitsch Tolstoi. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Eine dunkle Werkstatt im Souterrain. Durch das hoch gelegene Fenster sieht man die Stiefel vorbeigehen, die zuvor oft schon mehr als einmal in der Werkstatt geflickt worden waren. Schuster Martin Awdjeitsch ist fromm und rechtschaffen, doch an [...]

2727. März 2020

Das Fräulein von Scuderi – Eine alte Dame für junge Leser

Von |27. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Mit Siebenmeilenstiefeln landen wir mit unserer Literaturgeschichte in Hörbuchform in der Romantik, wo neben Märchen und Fantasy auch gehörig Spannung auf junge Leser wartet. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Gerade junge Leser weisen meist ein profundes Vorwissen über Werke dieser Epoche auf, wird die Romantik doch entscheidend von Märchen geprägt. Obwohl es sich dabei um frei erfundene Erzählungen handelt, ist die Abgrenzung zwischen mythologischer [...]

99. März 2020

Französische Parabeln zwischen den Generationen

Von |9. März 2020|Kategorien: Hörbücher, internationale Literatur, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Denkt man an französische Parabeln, fällt unweigerlich der Name Antoine de Saint-Exupéry. Frankreichs vielleicht erfolgreichste Gegenwartsautor, Eric-Emmanuel Schmitt, tritt nicht nur in die Fußstapfen Saint-Exupérys, sondern entwickelt dessen Erzählform mit plastischen Wortmalereien, philosophischem und psychologischem Tiefgang und phantastischen Wendungen zu ungeahnten Weiten. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Asien, speziell Japan, ist bei den Jugendlichen en vogue. Mangas, japanische Comics, sind beliebt. Die bewegte Version, [...]

99. März 2020

Bollywood für Kinder – Geschichten von Astrid Lindgren

Von |9. März 2020|Kategorien: Hörbücher, internationale Literatur, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Im südschwedischen Småland in Orten wie Lönneberga oder Bullerbü ist die Welt noch in Ordnung: Streicheleinheiten für die Seele, wie es auch die Idyllen aus den Filmfabriken in Mumbai sind oder die Verfilmungen von Werken einer Rosamunde Pilcher – nur stehen im Mittelpunkt der Geschichten von Astrid Lindgren immer Kinder wie der kleine Emil, alias Michel. Eva Kohl Der fünfjährige Emil Svensson lebt mit seinen Eltern, [...]

99. März 2020

Isabel Allende – Eine Großmutter zum Fürchten

Von |9. März 2020|Kategorien: Hörbücher, internationale Literatur, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Isabel Allende ist als Autorin magisch-realistischer Romane für Erwachsene bekannt. Die US-Amerikanerin schreibt Fiktion stets in ihrer Muttersprache Spanisch – auch Jugendbücher. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Alex´ Großmutter schreckt ihre Enkel mit Geistergeschichten, schickt ihnen zum Geburtstags Schokopralinen mit Chili-Füllung und den 15-jährigen Alex holt sie nicht einmal vom Flughafen ab, als der allein zu ihr nach Manhattan kommt. Denn Alex´ Mutter muss [...]

99. März 2020

Jugendliteratur aus dem 19. Jahrhundert

Von |9. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Die Werke des 19. Jahrhunderts werden heute vielfach als Jugendliteratur gehandelt und waren zum Teil auch schon bei ihrer Schaffung als solche gedacht. Als Vorlage für zahlreiche Verfilmungen haben sie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auch den Eintritt ins Fernsehzeitalter und manches Werk – zumindest in Auszügen – sogar ins Internet geschafft. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien „Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler [...]

99. März 2020

Siddhartha – Erwachsen werden und das Leben lieben lernen

Von |9. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Manche Bücher sollte man zu einem bestimmten Zeitpunkt lesen: in einer begrenzten Epoche der Geschichte oder in einem bestimmten Alter und Entwicklungsabschnitt. Hermann Hesse schafft mit Siddhartha einen überraschenden Perspektivenwechsel. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Ungeduld des Herzens, eines der Hauptwerke des von mir hochverehrten Stefan Zweig gehört wohl zu jenen Romanen, bei denen Gedanken und Verhalten der Hauptfigur, ein Schwanken zwischen Wehleid, Mitleid und [...]

99. März 2020

Die Nibelungen – für junge Leser

Von |9. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: , |

Michael Köhlmeier bläst 800 Jahre alten Staub vom Nibelungenlied und erzählt die abenteuerlichen und sagenhaften Geschichten des Heldenepos völlig neu. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien & Nina Hölzle-Zahradnik (13 Jahre) Oftmals kann es schwierig sein, sich in Weltliteratur im Original einzulesen. Wir möchten Euch die Nibelungen in der eher knackigen Nacherzählung von Michael Köhlmeier vorstellen. Die Geschichte spielt im Königreich Worms, wo die Brüder [...]

99. März 2020

Da lachen ja die Hühner!

Von |9. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Kathrin Schärer zeichnet Gefühle – Angst, Wut, Freude und Spaß. Ihre Bilderbücher können Kindern helfen, die Welt zu verstehen. Eva Kohl Böse ist, wenn der Hund den Hahn erschreckt. Oder wenn die Taube ihren Dreck auf den Hut des Bauern fallen lässt. Und doch: Alle Tiere lachen darüber, auch die Hühner. Als sich die Katze an die arglose Maus heranpirscht, übertreibt es das Pferd aber. Es [...]

99. März 2020

Jugendliteratur – Bücher über Bücher

Von |9. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Hörbücher, Kinder- und Jugendliteratur|Schlagwörter: |

Zur Zeit Friedrich Schillers gab es noch keine Jugendliteratur im eigentlichen Sinn. Trotzdem trifft sein Ausspruch „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“ auf diese besonders gut zu, denn ihr ‚Goldenes Zeitalter‘ liegt sicher in der Gegenwart. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Bücher waren früher eigentlich für das gemeine Volk nicht erhältlich, dann zu teuer, um für Heranwachsende interessant zu sein. Erst spät begann [...]

99. März 2020

Die Entstehung des Cochlea-Implantats: Ich war Teil davon!

Von |9. März 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Vor 50 Jahren begann ich meine Tätigkeit als Klinischer Techniker am AKH Wien. In dieser Position konnte ich die Anfänge des Cochlea-Implantats miterleben. Dipl. HTL-Ing. Wilhelm Gedlicka Das Jahr 1969 war ein denkwürdiges Jahr - für die Menschheit, wie auch für mich. Der erste Mensch betrat den Mond. Und ich trat meine Arbeit an der ersten Universitäts-HNO-Klinik an - an jener Filialstation, die später zur zweiten [...]

99. März 2020

20 Jahre Cochlea-Implantation in Bulgarien: Wenn aus Hoffnung Wirklichkeit wird

Von |9. März 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

„Man darf den Kopf nicht in den Sand stecken“, sagt die zwölfjährige Bulgarin Iren Yovcheva. Vielleicht hat sie diese Einstellung von ihren Eltern, die der taub geborenen Tochter schon im Alter von zwölf Monaten ein CI ermöglichten. In Bulgarien feiert man übrigens heuer 20 Jahre Cochlea-Implantation. Schon 1997 hatte sich ein junges Paar mit deren Tochter an die HNO-Spezialisten gewandt. Die damals zweieinhalbjährige Elia war das [...]

99. März 2020

Cochlea-Implantate ermöglichen – Kindern Flügel schenken

Von |9. März 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Hörende CODA durch Cochlea Implantate Spätestens in der Pubertät überflügeln uns unsere Kinder in der einen oder anderen Fähigkeit. Wenn gehörlose Eltern ihren taub geborenen Kindern ein Cochlea-Implantat ermöglichen, schenken sie ihnen damit frühzeitig Flügel - im Vertrauen, dass diese Kinder sich bald erheben werden, aber nicht davonfliegen. Taube Kinder haben zu 90 Prozent hörende Eltern. Die entscheiden sich meist rasch nach Diagnosestellung zu einer [...]

99. März 2020

Leben und Lernen ohne Lärm

Von |9. März 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Lärm reduziert Konzentration und Lernerfolg von Schülern, gefährdet bei langfristiger Belastung die Gesundheit und erschwert für Menschen mit Höreinschränkung das Verstehen von Sprache. Ein Keilrahmen, Leinenstoff, Farben und Kreativität - die Ergebnisse der Kunstprojekttage Anfang Oktober sind dekorativer Deckenschmuck in der Pausenhalle des Brigittenauer Gymnasiums. Die mehr als 100 Teilnehmer der Abschlusskonferenz von Lernen ohne Lärm, kurz: LoL, lassen es mitunter etwas lauter werden, wenn sie [...]

99. März 2020

Die Kugelbahn zum Erfolg

Von |9. März 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Eine wahre Geschichte über die Bedeutung von genauen Hörprüfungen, kindliche Täuschungsmanöver und eine Kugelbahn. Carmen Kronawettleitner David weicht lachend einem Schneeball aus, den seine Zwillingsschwester Sophia auf ihn geworfen hat. „Nicht getroffen!“, ruft ihr der aufgeweckte Blondschopf zu. Während die Zwillinge ausgelassen im Garten spielen, erzählt ihre Mutter Judith, dass es eine Zeit gab, in der sie Sorge hatte, dass nur seine Zwillingsschwester David verstehen würde. [...]

99. März 2020

Wenn Hörprobleme sichtbar sind

Von |9. März 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Familien von Kindern mit Fehlbildungen benötigen oft Diagnose und Behandlung mehrerer Kliniken unterschiedlicher medizinischer Disziplinen für ihr Kind. Das Craniofaciale Zentrum in Innsbruck bietet den Familien eine zentrale Anlaufstelle. „Hörprobleme sind unsichtbar“, so klagt CIA-Obmann Hans Horak immer wieder. Denn für Fremde ist es bei hörbeeinträchtigten Personen in der Regel nicht offensichtlich, warum diese manchmal Rücksicht bei der Kommunikation benötigen. Eine Ausnahme bildet die Gehörgangsatresie, der [...]

88. März 2020

Jenseits von Afrika

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

„Ich hatte eine Farm in Afrika…“ - Diesen berühmten Satz kennen wohl die Fans des berühmten Film-Klassikers Jenseits von Afrika aus den 1980er Jahren. Dass dahinter die wahre Lebensgeschichte der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen steht, wissen aber nur wenige. Birgitt Valenta Der autobiografische Roman Jenseits von Afrika (Originaltitel: Den afrikanske farm) erzählt die Lebens- und Liebesgeschichte von Karen Christence von Blixen-Finecke, geborene Dinesen, ihre abenteuerlichen Jahre als [...]

88. März 2020

Ilias und Odyssee – Als alles begann

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

Am Anfang der griechischen - und damit der europäischen - Literatur steht ein Name: Homer, der früheste Dichter des Abendlandes. Er gilt als Autor der beiden ersten Epen der Weltliteratur, der Ilias und der Odyssee. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Der griechische Dichter lebte im 8. Jahrhundert v. Chr. im ionischen Kleinasien. Lange als fiktive Persönlichkeit angesehen, gilt er heute wieder als historische [...]

88. März 2020

E. A. Poe – Das Spiel mit den Urängsten des Menschen

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

Er war Dichter und Detektiv, Erzähler und Einzelgänger, Trinker und Träumer, für den sich alles im Leben zu Zeichen verdichtete. Edgar Allan Poe komponierte seine Kurzgeschichten mit logischer Präzision und einem Schuss Übersinnlichem zu kleinen unheimlichen Meisterstücken. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management Das erste Mal kam ich mit dem US-amerikanischen Schriftsteller Edgar Allan Poe in der Schulzeit in Kontakt. Bereits mit 14 Jahren präsentierte uns [...]

88. März 2020

Die Liebe in den Zeiten der Cholera – Wie lange kann man auf die Liebe warten?

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

Nobelpreisträger Gabriel García Márquez beweist in seinem Roman Die Liebe in den Zeiten der Cholera die Wahrheit einer alten Redensweise: Liebe kennt keine Zeit. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Wer liebt, muss warten, muss leiden können. Wenn sich auch niemand vorstellen mag, dass es fast 52 Jahre dauern wird, bis die Sehnsucht nicht länger ungestillt bleibt. Schon Plato behauptete, Liebe ist nur in [...]

88. März 2020

Die Göttliche Komödie – Neun Höllenkreise

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

Das Opus magnum, das bedeutendste Werk des italienischen Dichters Dante Alighieri, ist die Divina Commedia, die Göttliche Komödie. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Unzählige Male zitiert und mit übermächtigem Einfluss auf eine breite Palette von Kulturerzeugnissen, bis hin zu Computerspielen, also bis in die Gegenwart hinein, bildet dieses im frühen 14. Jahrhundert entstandene Werk nicht nur den Nationalepos Italiens. Es gehört zugleich unverkennbar [...]

88. März 2020

Die Brüder Karamasow – Sich der Welt stellen

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

Dostojewskis packender Kriminalroman Die Brüder Karamasow  ist eine ergreifende Familienchronik, ein beklemmendes Psychogramm der menschlichen Existenz. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Wir leben in einer Welt, in der es den Wissenschaften schwer fällt, Wahrheiten zu finden, die die Zeit überdauern. Althergebrachte Erkenntnisse werden in immer kürzeren Zeitabständen in Frage gestellt. Gibt es Wissen ohne Verfallsdatum? Dostojewski entwickelt in seinem im 19. Jahrhundert entstandenen Roman [...]

88. März 2020

Das Herz ist ein einsamer Jäger

Von |8. März 2020|Kategorien: Erwachsenen Literatur, Hörbücher, internationale Literatur|Schlagwörter: |

„Wer schreibt, liest sich selbst“ - An den Ausspruch des Autors Max Frisch fühlt man sich erinnert, wenn man die Lebensgeschichte der US-amerikanischen Autorin Carson McCullers mit ihren Werken vergleicht. Nicht Hauptfigur, aber Angelpunkt ihres Roman-Erstlings ist der "taubstumme" Mister Singer, ein Sinnbild für stilles Verstehen, wie auch für Sprachlosigkeit. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien „Es gab in der Stadt zwei Taubstumme, die man immer [...]

88. März 2020

Die Traumnovelle – Literarische Psychoanalyse

Von |8. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Mit einem großen Sprung wandern wir in der Literaturgeschichte weiter und landen in der vom Fin de siècle beeinflussten Wiener Moderne. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien In der Zeit ein wenig voranschreitend stoßen wir auf den bis heute in der Theaterwelt allgegenwärtigen Arthur Schnitzler. 1862 in Wien geboren studierte er Medizin und arbeitete als Arzt in der Klinik seines Vaters in der Wiener [...]

88. März 2020

Der Werther – klassische Kultfigur

Von |8. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Mit „Die Leiden des jungen Werther“ gelang dem Wegbereiter des Sturm und Drang Johann Wolfgang von Goethe der erste Bestseller und Klassiker der Weltliteratur verhalf ihm über Nacht zu Weltruhm. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Allerhand Neues hab ich gemacht. Eine Geschichte des Titels: die Leiden des jungen Werther, darin ich einen jungen Menschen darstellte, der mit einer tiefen reinen Empfindung sich in [...]

88. März 2020

Die Blechtrommel – Radikaler Neinsager

Von |8. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Mit seinem Schelmenroman "Die Blechtrommel" löste Günter Grass 1959 teils heftige Abneigung, teils begeisterte Zustimmung aus und wurde über Nacht berühmt. Vierzig Jahre später erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management Mit dem vorletzten deutschsprachigen Werk aus unserer Serie „Abenteuer Literatur“ marschieren wir wiederum weiter und landen ein halbes Jahrzehnt später in der sogenannten Nachkriegs- oder Trümmerliteratur. Die vorangegangenen 50 Jahre [...]

88. März 2020

Der fliegende Berg

Von |8. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Den Geschichten dieses großartigen Erzählers zu folgen, bedeutet beispielsweise am Gipfel des Everest die atlantische Brandung zu hören. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Und so kommen wir zu Der fliegende Berg: Der 61-jährige österreichische Autor Christoph Ransmayr ist so eine Art Spezialist für schwer zugängliche Terrains. In Geniestreichen wie Die Schrecken des Eises und der Finsternis (1984), Die letzte Welt (1988) oder Morbus [...]

88. März 2020

Das Nibelungenlied – Heldenepos für Erwachsene

Von |8. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Eine Geschichte von Liebe und Leid, von Heldenkraft und wilden Kämpfen, von Verrat, List und Gewalt, Hinterhältigkeit und Opfermut, von Blut und Goldgier, von Rache und Hass. Schließlich von einem Untergang in Flammen, Blut und Tränen, als alle sich gegen alle zu Tode gesiegt haben. Birgitt Valenta, Specialist, Marketing Project Management, MED-EL Wien Das Nibelungenlied, das bedeutendste mittelhochdeutsche Heldenepos und quasi Urwerk der deutschsprachigen Literatur, entstand [...]

88. März 2020

Geschichten und deren Geschichte

Von |8. März 2020|Kategorien: Hörbücher|Schlagwörter: , |

Literatur hat für uns eine vielfache Funktion - für Hörbeeinträchtigte kann Literatur eine weitere Facette als Hörtraining bekommen, wenn sie in Form von Hörbüchern dargeboten wird.  Schon für die ganz Kleinen bieten Geschichten Unterhaltung. Speziell Märchen helfen beim Verarbeiten der verschiedenen Entwicklungsschritte beim Älterwerden, andere Texte sind eher informativ. Historische Literatur lässt uns erahnen, wie es früher war und wie unsere Gesellschaft wurde. Für Schüler sind [...]

77. März 2020

Impfen gegen Hörverlust

Von |7. März 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Scheinbar harmlose Kinderkrankheiten können Höreinschränkungen und Ertaubung nach sich ziehen. Rechtzeitiges Impfen vermeidet manche Krankheiten, die dem Hörvermögen gefährlich werden könnten. Die MMR-Impfung ist eine Kombinationsimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln. Seit sie in Österreich eingeführt wurde, ist mit der Reduktion der Rötelerkrankung schwangerer Frauen auch der häufigste Auslöser für angeborene Schallempfindungsschwerhörigkeit selten geworden. Auch Masern und Mumps und manch andere Viruserkrankung, sowie einige bakteriell verursachte [...]

66. März 2020

Zu Hause in der Psychiatrie

Von |6. März 2020|Kategorien: deutschsprachige Literatur, Erwachsenen Literatur, Hörbücher|Schlagwörter: |

Joachim Meyerhoff, Schauspielstar des Wiener Burgtheaters, wurde mit seinem Romanzyklus und Lebenserinnerungsprojekt Alle Toten fliegen hoch zum Bestsellerautor. Birgitt Valenta Endlich ist es soweit – eines der vier erschienenen Romane des gefeierten Bühnenstars und Schriftstellers ist als Hörbuch erschienen. Ein Grund, Ihnen über diese großartige Buchreihe zu erzählen. Jeder einzelne Band, der jeweils eine prägende Lebensphase des Autors beschreibt, ist das reinste Lesevergnügen. Ich möchte daher [...]

66. März 2020

Vom Schauen und Hören zum Lesen

Von |6. März 2020|Kategorien: Hörbücher|Schlagwörter: , |

Versuchen wir mit unserer Literaturserie den Weg vom Lesen zum Hören zu ebnen, so beschreitet das Literaturmuseum in Wien - Innere Stadt den umgekehrten Weg. Auf 750m² bringt es den Besuchern österreichische Literatur ab dem 18. Jahrhundert beinahe zum Angreifen nahe. Am 18. April diesen Jahres eröffnete das Literaturmuseum im Grillparzerhaus, einem Biedermeierbau in der Johannesgasse 6 unweit des Musikkonservatoriums in der Wiener Innenstadt seine Tore [...]

66. März 2020

Hörbücher ausleihen

Von |6. März 2020|Kategorien: Hörbücher|Schlagwörter: , |

Der Blinden- und Sehbehinderten-Verband Österreich BSVÖ stellt seinen Mitgliedern seit 60 Jahren Hörbücher in einer Leihbücherei zur Verfügung. Neu ist ein Service zum zeitgleichen Lesen und Hören. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Hörbücher erfreuen sich wachsender Beliebtheit. „Bei uns gehen täglich zwei- bis dreihundert Hörbücher an die Kunden“, freut sich Marion Puhl, die in der Hörbücherei Wien im Verleih arbeitet. Für blinde oder hochgradig [...]

66. März 2020

Gehört oder gelesen?

Von |6. März 2020|Kategorien: Allgemeines zum Thema Hörbücher, Hörbücher|Schlagwörter: , |

Hörbücher können nicht nur Langeweile vertreiben, sie sind auch als Ergänzung zum Hörtraining bestens geeignet. Ing. Eva Kohl, Clinical Engineer, MED-EL Wien Jetzt kommt sie wieder, die Zeit der langen Autofahrten, die den Urlaubsbeginn oft alles andere als erholsam sein lassen. Ein gutes Buch, eine spannende Geschichte wären die ideale Abwechslung während langweiliger Fahrten auf der Autobahn, aber Kinder haben oft noch nicht die Ausdauer für [...]

11. März 2020

Cochlea-Implantat nach Maserninfektion

Von |1. März 2020|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Brigitte Krennert hat in Folge einer Masernerkrankung ihr Hörvermögen rechts verloren und mittels Cochlea-Implantat wiedererlangt. Ihre Enkelsöhne sind beide schon gegen Masern geimpft. Ein buntes Durcheinander an Töpfen und Deckeln, mitten drinnen ein kleiner Blondschopf - der einjährige Milian hilft Oma beim Kochen. Stolz zeigt Brigitte Krennert die Fotos vom Enkelsohn Milian, der viel Zeit mit ihr verbringt: Er, sein siebenjähriger Bruder und die Eltern wohnen [...]

2222. Februar 2020

Musikalische CI-Jugend

Von |22. Februar 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Musik ist das Jugendthema schlechthin: Sie kommuniziert Stimmungen und Gefühle und hilft mit diesen umzugehen. Mehr noch ist sie kulturelles Ausdrucksmittel, sie wirkt identitätsstiftend für Gruppen und kann bei der Abgrenzung zu anderen helfen. Doch kann Musik diese Rolle auch bei jugendlichen CI-Nutzern erfüllen? Gehört.Gelesen wollte es genau wissen und hat deswegen einige Nutzer, vom Teenager bis zum jungen Erwachsenen, zu ihren Musik-Gewohnheiten befragt. Bessere Laune [...]

2020. Februar 2020

Taube Ohren mit Promifaktor – Diese Berühmtheiten waren taub

Von |20. Februar 2020|Kategorien: Freizeit|Schlagwörter: |

Ludwig van Beethoven wäre heuer stattliche 250 Jahre alt und ist unter den Berühmtheiten dieser Welt wohl auch der prominenteste mit einer Hörbeeinträchtigung. Aber es gibt zahlreiche weitere historische Persönlichkeiten, die darunter litten und trotzdem die Welt nachhaltig prägten. Vier dieser Herrschaften haben wir näher ins Visier genommen. Birgitt Valenta Beginnen wir also mit ihm: Ludwig van Beethoven. Was hat ihn, den „Falco seiner Zeit“, eigentlich [...]

1717. Februar 2020

Die Musik drang tanzend in mein Ohr

Von |17. Februar 2020|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

… dann strömte sie wohltuend durch meinen Körper und tanzte in ihm... Im herbstlichen September 2017, als ich mich gerade von daheim auf den Weg ins AKH zu meiner zweiten Implantation aufmachen wollte, fiel mein Hörgerät überraschend zu Boden, indem es vom Hörwinkel plötzlich abbrach. Es war wie ein Abschied von meinem alten Leben mit Hörgerät und es war der Beginn meines neuen Lebens mit beidseitigem CI.  Elizabeth Rotter [...]

1616. Februar 2020

AudioLink: Neues CI-Zubehör, auch für Musik-Freaks

Von |16. Februar 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

AudioLink ist ein kabelfreier Allrounder, der auch Musikgenuss mit Cochlea-Implantaten noch komfortabler macht. Eva Kohl Wenn ich mit Jugendlichen plaudere, traue ich mich ja kaum noch zu fragen, woher sie ihre Musik beziehen: Platten und CDs sind längst „out“ - heute wird „gestreamt“ und „downgeloadet“. Beim Hören verwenden sie häufig Kopfhörer. Das ist aber mit Hörgeräten oder Audioprozessoren oft gar nicht einfach. Der Kopfhörer muss dazu [...]

1414. Februar 2020

Wolfgang Gstöttner über Musik: Zuwendung statt Berieselung!

Von |14. Februar 2020|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Gehört.Gelesen sprach mit O. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner, Vorstand der Universitätsklinik für HNO-Krankheiten an der Medizinischen Universität Wien, über die Wechselwirkung zwischen Musik und Hörvermögen und warum Musik bewusster konsumiert werden sollte. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner ist Spezialist für Kopf- und Halschirurgie und für den chirurgischen Teil einer Versorgung mit Cochlea-Implantaten zuständig. Entwickelt wurden CIs, um tauben Menschen das Hören zu ermöglichen, und damit in erster [...]

1212. Februar 2020

Herbert Otahal: Musik – eine universelle Sprache

Von |12. Februar 2020|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Gehört.Gelesen sprach mit Herbert Otahal, Musiker und Professor an der Musikuniversität Wien, über die Universalität von Musik und welche Einschränkungen beim Hören von Musik unbedingt vermieden werden sollten. „Ich hätte ja Klaviere zertrümmert, die Kraft hatte ich aber nicht“, lacht Herbert Otahal. Der Ausnahmemusiker trat bereits im Alter von 15 Jahren erfolgreich in verschiedenen Jazzkellern in Wien auf. Das nötige Können dazu eignete er sich an, [...]

99. Januar 2020

Austausch, Alltag und Akzeptanz – ein Best Of des Ideenfindungs-Workshops

Von |9. Januar 2020|Kategorien: Leben|Schlagwörter: |

Die CIA Summer Days in Velden bieten Familien mit CI-versorgten Kindern die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Bei den diesjährigen gemeinsamen Tagen fand der Austausch nicht nur beim gemütlichen Zusammensein am See statt, sondern auch in einem moderierten Ideenfindungs-Workshop. In Kleingruppen diskutierten die Eltern mit Feuereifer die Fragen, die ihnen gestellt wurden. Carmen Kronawettleitner Im ersten Teil des Workshops, den man mit „Was ich damals [...]

11. Januar 2020

RONDO 1 oder RONDO 2?

Von |1. Januar 2020|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

DI Vít Matějovský hat im letzten Jahr an der Testreihe des neuen Sprachprozessors RONDO 2 teilgenommen. Im nachfolgenden Artikel vergleicht er - als passionierter CI-Träger - RONDO 2 mit seinem Vorgänger RONDO 1. Er beschreibt die Unterschiede zwischen beiden Sprachprozessoren, vergleicht seine persönlichen Erfahrungen beim Tragen der beiden Prozessoren sowie die Hörqualität, das Telefonieren und die Anschlussmöglichkeiten für externe Audioquellen. Vít Matějovský Erster Eindruck - ohne [...]

2727. Dezember 2019

Mit Cochlea-Implantat auf der Bühne

Von |27. Dezember 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Mein erster Kontakt mit dem Bürgertheater war im Jahr 2017, seither habe ich zwei Mal aktiv mitgewirkt. Manuela Lunzer Am Landestheater Niederösterreich in Sankt Pölten gibt es seit einigen Jahren das Bürgertheater. Der Name sagt ja schon alles: Bürger und Bürgerinnen aller Altersklassen geben ihr Herzblut für das Theater - „sie schenken ihre Liebe dem Publikum und das Publikum trägt es mit hinaus in die Welt“, [...]

2020. Dezember 2019

Musik schafft Identität

Von |20. Dezember 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Das Audioversum in Innsbruck widmet sich als Museum dem Thema Hören. Pünktlich zum Bestandsjubiläum präsentiert es eine neue Sonderausstellung, bei der die österreichische Musikszene als identitätsstiftendes Kulturelement audiovisuell erlebbar wird. „Hast du typische Musik aus Wien für mich?“ Ayanda stand in der Küchentür und schaute mich erwartungsvoll an. Ayanda war Austauschstudentin aus Südafrika und lebte einige Monate mit uns in Wien. Zum nächsten Treffen ihrer Austausch-Organisation [...]

88. Dezember 2019

Das richtige Cochlea-Implantat finden

Von |8. Dezember 2019|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Vít Matějovský hat als erfahrener Nutzer eines Cochlea-Implantats und als Absolvent der Technischen Universität vertieftes Wissen über diese Systeme. Wir wollten von ihm wissen, wie man für sich selbst das am besten geeignete System finden kann. Vít Matějovský ist rundum zufrieden mit seinem MED-EL Cochlea-Implantat, doch er gesteht: „Trotzdem habe ich mir schon öfters die Frage gestellt, ob ich heute noch das gleiche CI wählen würde [...]

22. Dezember 2019

Wie wir Musik wahrnehmen

Von |2. Dezember 2019|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Das Wiener Schallforschungsinstitut beschäftigt sich unter anderem mit dem musikalischen Empfinden der Nutzer von Cochlea-Implantaten. Das Wiener Schallforschungsinstitut gehört zur Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Doz. Dr. Bernhard Laback leitet dort die Gruppe Psychoakustik und experimentelle Audiologie. Er ist Experte für Psychoakustik, also der Wahrnehmung von Schall. Schon in seiner Doktorarbeit beschäftigte er sich mit der Musikwahrnehmung von Nutzern von Hörgeräten. Seither führte der international anerkannte Forscher [...]

2626. November 2019

Vom Hören zur Musik

Von |26. November 2019|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Als Prof. Dr. Kurt Burian 1977 in Wien das erste Cochlea-Implantat einsetzte, sollte dieses die audioverbale Kommunikation unterstützen. Heute hört faktisch jeder CI-Nutzer auch Musik - mit zunehmendem Genuss. „Das erstaunliche dieses Organs ist, dass es bei der Geburt bereits fertig ist und nicht mehr wächst“, bemerkt Univ. Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner, MBA, bei seinem Vortrag im Wiener Haus der Musik im Frühling 2019. Baumgartner ist [...]

1515. November 2019

Musik kommuniziert Emotionen

Von |15. November 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Ein Gespräch über praktische und wissenschaftliche Aspekte des Musikhörens mit Univ. Prof. DDr. Andrej Kral, der im Bereich der experimentellen Otologie an der Medizinischen Hochschule Hannover forscht. „Im optimalen Fall führt unsere Forschung zu einer Verbesserung der klinischen Behandlung von Patienten“, erklärt Univ. Prof. DDr. med. Andrej Kral. Der Mediziner hat einen Lehrstuhl für audiologische Neurowissenschaften inne und leitet die Abteilung für experimentelle Otologie an der [...]

88. November 2019

Musik beeinflusst Hormone und Hörvermögen

Von |8. November 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Musik spielt seit der frühen Evolution der Menschheit eine bedeutende soziale Rolle. Durch ihre Auswirkungen auf die neuronalen Strukturen kann sie auch relevante Hilfe beim Hörtraining sein. „Das Hörorgan ist eigentlich ein Schutzorgan. Früher war es die wilde Natur, heute ist es der Straßenverkehr, den es uns vermittelt“, so Prof. Dr. Patrick Zorowka bei seinem Vortrag im Zuge der Veranstaltung der Hören Bewegt Initiative im Frühling [...]

11. November 2019

Im Belvedere das Lachen erforschen

Von |1. November 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Das Belvedere – eine barocke Schlossanlage, die einst für Prinz Eugen von Savoyen vor den Pforten der heutigen Innenstadt erbaut wurde, hat einiges zu bieten. Auch Bauchmuskeltraining steht dort auf dem Programm. Birgitt Valenta Für die Kunst hatte schon der bekannteste Feldherr der Habsburger, Prinz Eugen, etwas übrig. Er war wohl der Initiator dafür, dass die drei Komplexe des Belvedere heute zu den führenden Museen der [...]

2727. Oktober 2019

„Lieblingsmusik sollte im Pass stehen“

Von |27. Oktober 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: , |

Die Gehört.Gelesen sprach mit Univ. Prof. Dr. Christoph Reuter, Vorstand des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Wien, über das Wesen von Musik, ob sich Musikgeschmack messen lässt und was Musik mit Sprache zu tun hat. 1870 wurde an der Universität Wien der Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Tonkunst geschaffen, der Vorläufer des heutigen musikwissenschaftlichen Instituts. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit Musik umfasst drei Bereiche: die [...]

2121. Oktober 2019

Hörimplantate gegen Demenz

Von |21. Oktober 2019|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Wissenschaftler verweisen wiederholt auf einen Zusammenhang zwischen Demenz-Erkrankungen und Hörbeeinträchtigungen. Eine neue Studie aus Boston zeigt darüber hinaus den positiven Effekt, wenn Betroffene Hörsysteme nutzen. „Alt werden ist noch immer die einzige Möglichkeit, lange zu leben“, sagte der österreichische Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal. So sicher wie Altern zu langem Leben führt, so gewiss bringt es auch altersbedingte Veränderungen mit sich: typischerweise verringerte Muskelkraft, verringerte Konzentration und [...]

1919. Oktober 2019

Hörgerät und Cochlea-Implantat im Team

Von |19. Oktober 2019|Kategorien: Gesundheit|Schlagwörter: |

Rund die Hälfte aller Nutzer von Cochlea-Implantaten hört am anderen Ohr mit einem Hörgerät. Gehört.Gelesen hat zusammengestellt, worauf es dabei ankommt. Viele CI-Kandidaten haben jahrelange Erfahrung mit Hörgeräten. Wenn dann auf einer Seite der Umstieg auf ein Cochlea-Implantat zur Diskussion steht, soll das gewählte CI-System mit dem verbleibenden Hörgerät auf der anderen Seite optimal zusammenarbeiten. Bereits 2010 berichtete die amerikanische Wissenschaftlerin Lisa Davidson auf der amerikanischen [...]

1717. Oktober 2019

SONNET 2 – neuer Schlüssel zum Hören

Von |17. Oktober 2019|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Seit 3. Juli 2019 ist der neue CI-Audioprozessor SONNET 2 verfügbar! Er baut auf die bewährte Technologie des SONNET auf und bietet zahlreiche zusätzliche Features, wie etwa den AudioKey für Smartphones. “Früher bin ich in einen Ferrari eingestiegen, mit dem SONNET 2 klingt er aber wie ein Renault“, seufzte CIA Obmann Hans Horak, als er den SONNET 2 testete. Er ergänzte zwinkernd: „Anfangs war ich sauer, [...]

1717. Oktober 2019

Mein SONNET 2 Testtagebuch

Von |17. Oktober 2019|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Im Frühling durfte ich den neuen CI-Audioprozessor SONNET 2 ausprobieren und hatte ihn sogar heimlich beim Symposium der EURO-CIU in Polen mit dabei. Aus meiner anfänglichen Skepsis wurde Begeisterung! Hans Horak Erster Tag mit dem SONNET 2. Gleich nach dem Programmieren ist der Klang mit dem neuen Prozessor ganz anders: die Stimmen, aber auch beim Auto das Motorengeräusch oder das Rollgeräusch der Reifen. Die hohen Töne [...]

1717. Oktober 2019

6 Fakten zum Prozessor-Upgrade

Von |17. Oktober 2019|Kategorien: Wissen|Schlagwörter: |

Upgrades gibt es nicht nur bei Computersoftware und bei Applikationen für das Smartphone; auch Audioprozessoren von CI-Systemen können fallweise ein Upgrade vertragen. Wir verraten Ihnen, was Sie dazu wissen sollten! Upgrades beim CI-System sind ohne Operation! Beim Upgrade wird der Audioprozessor auf eine neue Version gewechselt, das Implantat selbst bleibt bestehen. Deswegen bedarf es auch keiner Operation und in den meisten Fällen nicht einmal eines Termins [...]

2020. September 2019

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Von |20. September 2019|Kategorien: CIA|Schlagwörter: |

Mit Sonnenschein begannen und endeten die allseits beliebten Summer Days in Velden 2019. Dazwischen trugen die teilnehmenden Familien die Sonne im Herzen, wenn diese gerade nicht lachte. Carmen Kronawettleitner Zum mittlerweile 16. Mal kamen Ende Juli 2019 wieder zahlreiche Familien an den wunderschönen Wörthersee, um sich über ein Thema auszutauschen, das sie alle eint: die Cochlea-Implantate ihrer Kinder. Beim Begrüßungsabend am Samstag präsentierte der neue Summer [...]

44. September 2019

CI-Nutzer und Musikant

Von |4. September 2019|Kategorien: Leben|

Walter Widler bezeichnet sich selbst als Musikant und legt Wert auf die Unterscheidung zu Musikern. Mit seinen verschiedenen Ensembles umrahmt er Feiern und Veranstaltungen musikalisch. Er spielt Geige, Bratsche, Saxophon und Gitarre. An sich nichts Ungewöhnliches, doch für Walter keine Selbstverständlichkeit – denn er ist gehörlos. Mit dem allmählichen Verlust seiner Hörfähigkeit ging ihm auch die Musik verloren. Dank seines Cochlea-Implantats, seines eisernen Willens und technischer [...]

33. September 2019

Musiktherapie für Hörimplantat-Nutzer

Von |3. September 2019|Kategorien: Gesundheit|

Erwachsene Nutzer von Cochlea-Implantaten können das Hören von Musik ebenso üben wie das Sprachverstehen. Die über Musik entwickelten Fähigkeiten fördern auch das Sprachverstehen. Rhythmus und Sprachmelodie erkennen und einzelne Klanganteile gezielt aus dem Hintergrundgeräusch herauszuhören, sind wichtige Fähigkeiten, die das Verstehen von Sprache erleichtern. Diese Fähigkeiten werden beim Hören von Musik ebenso geübt wie beim aktiven Musizieren. Zudem ist Musik ein emotionales Ausdrucksmittel und für die [...]

22. September 2019

Cochlea-Implantation bei einseitiger Taubheit

Von |2. September 2019|Kategorien: Gesundheit|

Das Team am Kepler Universitätsklinikum in Linz verweist auf gute Erfahrungen mit der Cochlea-Implantation einseitig tauber Patienten, auch bei Kindern. Der 25. Februar ist ein besonderer Tag: Seit 2009 wird dieser Tag als Internationaler Tag des Cochlea Implantats begangen. Für den kleinen Bahran ist es der Tag, an dem er sein Cochlea-Implantat bekommen hat. Kurz nach seiner Geburt wurde bei Bahran das übliche Neugeborenen-Hörscreening durchgeführt. „Die [...]

11. September 2019

Schauspieler Serge Falck über die Bedeutung des Hörens

Von |1. September 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Was der belgisch-österreichische SCHAUspieler, Drehbuchautor, Kabarettist und Chansonnier Serge Falck zum HÖREN zu sagen hat. Dem Schauen wird enorme Bedeutung beigemessen. Wenn man jemanden kennenlernt und anderen davon erzählt, so wird man meist gefragt: Wie sieht er oder sie aus? Warum fragt man nicht: Wie hört er oder sie sich an? Dabei kennen wir die Frustration, wenn Stimme und Aussehen nicht zusammenpassen. Stellen Sie sich vor, [...]

11. September 2019

Sommerkino, das ins Ohr geht

Von |1. September 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Über Mozart, lebensfrohe italienische Melodien, märchenhafte Klänge aus dem Meer und leidenschaftliches Tanzen - Das mehrtägige MED-EL Open-Air Sommerkino Film & Musik am Platz hat im Juli in Wien Premiere und zeigt mit besonderer Filmauswahl und dazu speziell ausgewählten Musik-Acts, welch große Rolle Musik im Film einnimmt. Göttliches Genie Entsetzt und erstaunt zugleich trifft Hofkompositeur Antonio Salieri das erste Mal auf den unfassbar begabten Wolfgang Amadeus [...]

3131. August 2019

Musikerleben nach langer Taubheit

Von |31. August 2019|Kategorien: Leben|

Für Hans Horak, vereinsgründenden Obmann des CIA, geht die Bedeutung von Musik weit über ihren Unterhaltungswert hinaus. Es war ein schwerer Schicksalsschlag für Hans Horak, als er vor 50 Jahren in Folge eines Unfalls sein Hörvermögen verlor. An den Gesprächen seiner Familie oder Freunde konnte er nicht mehr teilhaben. Mit der Ertaubung ging dem Hobby-Gitarristen auch die Musik abhanden, die bis dahin fester Bestandteil der Freizeit [...]

3030. August 2019

Demenz und Hörverlust

Von |30. August 2019|Kategorien: Gesundheit|

Endlich Wieder Hören besuchte am Österreichisch-Deutschen Geriatriekongress in Wien den Vortrag der angesehenen niederländischen Geriaterin Myrra Vernooij-Dassen zum Thema Soziale Gesundheit. Darin legte sie dar, wie wichtig soziale Kontakte und gesellschaftliche Netzwerke für Demenzkranke sind. Parallelen zum Hören sind dabei unübersehbar. Lesen Sie im Folgenden eine Zusammenfassung. Was ist soziale Gesundheit? Um gesund zu sein, braucht es mehr als nur eine umfassende medizinische Versorgung. Gesundheit und [...]

2929. August 2019

Musik- und Sprachverstehen mit Cochlea-Implantat

Von |29. August 2019|Kategorien: Leben|

Für eine höhere Klangtreue beim Musikhören verzichtete Karl-Heinz Fuchs bei der Einstellung des TEMPO+ Prozessors seinerzeit sogar auf fünf Prozent Sprachverstehen. „I feel so broke up, I wanna go home!”, tönt es aus dem Lautsprecher des Mobiltelefons. Die letzten Akkorde der Beach Boys sind noch nicht verklungen, schon folgen ihnen die Stimmen von The Tremeloes. In rascher Folge wechselt Karl-Heinz Fuchs von einem Musikstück zum nächsten: [...]

2929. August 2019

Qualitätssicherung bei Hörimplantat-Systemen

Von |29. August 2019|Kategorien: Wissen|

Betroffene möchten sich auf zuverlässigen und dauerhaften Nutzen eines Implantat-Systems verlassen können, so wie er vor der Implantation zugesagt wurde. Dass von einem Implantat kein zusätzliches Gesundheitsrisiko zu fürchten sein darf, ist selbstverständlich. In den letzten Wochen steht die Sicherheit von Implantaten im Mittelpunkt des medialen und gesellschaftlichen Interesses. „Rund 500.000 verschiedene Medizinprodukte werden in der heimischen Gesundheitsversorgung eingesetzt, um Patienten tagtäglich in den verschiedensten Krankheitssituationen [...]

2828. August 2019

Smiling Crocodile – Bildungseinrichtung in Tschechien

Von |28. August 2019|Kategorien: Leben|

Die Organisation Smiling Crocodile wurde im Jahr 2013 als Bildungseinrichtung für mehrfachbeeinträchtigte Kinder in Tschechien ins Leben gerufen. Diese umfassen einen Kindergarten und eine Volksschule mit sonderpädagogischen Programmen. Integration und Inklusion werden großgeschrieben, die Kinder von ausgebildeten Sonderpädagogen und Therapeuten betreut. Neben der Lernbetreuung kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Bei außerschulischen Aktivitäten von Musik bis hin zu Sport werden die sensorisch, geistig und körperlich [...]

2828. August 2019

Der Weg zum richtigen Cochlea-Implantat-System

Von |28. August 2019|Kategorien: Leben|

„Wir hätten keine bessere Wahl treffen können“, ist sich Colleen Kehoe Powell über die Cochlea-Implantate ihres Sohns Liam sicher. Für Familien, die gerade vor einer Cochlea-Implantation stehen, fasst sie zusammen, welche Fragen bei den nun anstehenden Entscheidungen helfen können. Colleen K. Powell Als wir vor einigen Jahren vom Audiologen erfahren haben, dass unser Sohn Liam ein Kandidat für ein Cochlea-Implantat war, hatten wir keine Ahnung von [...]

2727. August 2019

HÖREN BEWEGT im Haus der Musik

Von |27. August 2019|Kategorien: Musik|Schlagwörter: |

Wien, 13. März 2019 – MED-EL veranstaltete im Rahmen der Initiative HÖREN BEWEGT einen Publikumstag im Wiener Haus der Musik. Musik ist eine universelle Sprache, die direkt ins Herz geht. Was aber, wenn wir sie gar nicht hörten? Die Geburtstagsfeier müsste ohne Happy Birthday auskommen und der Oscar-Hit Titanic wäre ohne Celine Dion’s My Heart Will Go On wohl nur das halbe emotionale Erlebnis. Daher machte [...]

2727. August 2019

DEAFplus Konferenz in Linz

Von |27. August 2019|Kategorien: Gesundheit|

„Warm, satt und sauber - das ist zu wenig!“, fordert Karl Heinz Hierzer, Einrichtungsleiter der Betreuungseinrichtung Lebenswelt in Wallsee. Bei der Konferenz DEAFplus ging es um Lebensqualität und entwicklungsorientierte Betreuung mehrfachbeeinträchtigter Menschen – ein wesentlicher Schlüssel dazu ist die Möglichkeit zur Kommunikation. Am 28. und 29. März 2019 lud das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Linz erstmals zur Konferenz DEAFplus ein. Teilnehmer aus 14 Ländern, Therapeuten [...]

2727. August 2019

Theater-Projekt für CI-Kinder

Von |27. August 2019|Kategorien: Leben|

Lisa Dorner und Tobias Steiner sind von Beginn an bei den CIA Summer Days in Velden mit dabei. Mit Gehört.Gelesen sprechen sie über den Theater-Workshop, den sie heuer wieder leiten. „Lisa ist Rekordhalterin bei der Velden-Teilnahme“, lacht Tobias Steiner. Die 19-jährige Studentin Lisa Dorner war bisher bei allen CIA Summer Days dabei. Anfangs war sie Teilnehmerin, da ihre Familie eine befreundete CI-Familie begleitete, mittlerweile ist sie [...]

2121. August 2019

Kommunikationstechnologien für Hörsysteme

Von |21. August 2019|Kategorien: Wissen|

Neue Kommunikationssysteme erobern den Hörgerätemarkt, doch die neue Technologie birgt neben verbesserter Klangqualität auch so manche Herausforderung für potentielle Nutzer. Streaming, HiBAN, Digitale Induktion – mit Ausdrücken wie diesen in den Produktbeschreibungen werden moderne Hörgeräte angepriesen. Neue Möglichkeiten der Datenübermittlung sollen auch verbesserte Funktionalität ermöglichen. So können manche Hörgeräte mit dem kontralateralen, also am anderen Ohr getragenen, Gerät kommunizieren und die Geräte können die Einstellungen untereinander [...]

1313. August 2019

Tag gegen Lärm im Schallforschungsinstitut Wien

Von |13. August 2019|Kategorien: Wissen|

Das Institut für Schallforschung (ISF) Wien beging den Tag gegen Lärm mit einem Aktionstag. Die Redaktionen von Endlich wieder hören und Gehört.Gelesen waren vor Ort und probierten die Vielzahl an interaktiven Stationen für Kinder und Erwachsene aus. Los ging es bei den Stationen über Hörschäden: was gilt es bei Gesprächen mit Schwerhörigkeit zu beachten? Wie hören sich verschiedene Arten von Hörverlust an? Wie funktioniert ein Hörimplantat? [...]

55. August 2019

Musikhören mit Hörimplantaten

Von |5. August 2019|Kategorien: Wissen|

Physikalische Aspekte von Musik sind bei der technischen Klangverarbeitung in Hörimplantaten wichtig, damit deren Nutzer Musik genießen können. In die komplexen Zusammenhänge bringt sogar die Wissenschaft der Psychologie einige Aspekte ein. Die ersten Cochlea-Implantate waren für bestmögliches Sprachverstehen optimiert. Sprache und Musik weisen einige gemeinsame Charakteristika auf, doch Musik beansprucht ein deutlich weiteres Frequenzspektrum und einen komplexeren Klangaufbau. So haben Michael F. Dorman and Blake S. [...]

22. August 2019

Die Wirkung von Musik

Von |2. August 2019|Kategorien: Wissen|

Wie wirkt Musik auf unser Verhalten und Empfinden? Hiermit möchten wir Sie einladen, mit uns auf eine musikalische Fantasiereise zu gehen. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich eine romantische Piazza im sonnigen Italien vor. Der attraktive Kellner serviert Ihnen einen cremigen Cappuccino, Kinder lachen, zwei greise Herren beobachten auf ihre Gehstöcke gestützt die Szene. Welche Musik hören Sie? Natürlich! Eine italienische Weise mit Mandolinen [...]

3030. Juli 2019

HÖREN BEWEGT – Ein Event mit Einblick in die Welt des (Musik-)Hörens

Von |30. Juli 2019|Kategorien: CIA|

Am 13. März 2019 fand im Haus der Musik die Veranstaltung Durch das Ohr zum Herzen – Von der Macht der Musik und der Bedeutung guten Hörens im Rahmen der MED-EL Initiative HÖREN BEWEGT statt. CIA wurde eingeladen, mit dabei zu sein. Johann Horak, CIA Vereinsgründer, Obmann Wir konnten einen Infostand aufbauen, der von allen Gästen und Besuchern des Events frequentiert wurde. Schon früh morgens am [...]

2727. Juli 2019

EURO-CIU in Polen

Von |27. Juli 2019|Kategorien: CIA|

Alle zwei Jahre können sich europäische CI-Vereine beim Symposium der EURO-CIU über neueste Erkenntnisse am CI-Bereich informieren. Noch wichtiger sind Erfahrungsaustausch und gemeinsame Lobbyarbeit für unsere Mitglieder. Ein spannender Kontrast zwischen der pittoresken Altstadt und moderner Architektur, wie dem Verwaltungsgebäude der EU Dom Europy oder dem Campus der Technischen Universität – das war der erste Eindruck bei unserer Ankunft im polnischen Wrocław. Ebenso kontrastreich ist die [...]

2424. Juli 2019

Mit Cochlea-Implantat Missionarsarbeit leisten in Afrika

Von |24. Juli 2019|Kategorien: Leben|

Die österreichischen Krankenpfleger Enzo und Elisabeth Caruso waren 13 Jahre in Afrika als Missionare und Entwicklungshelfer tätig. Während manchen CI-Nutzern schon ein längerer Urlaub als abenteuerliches Wagnis erscheint, kehrten sie damals nur fünf Monate nach der Implantation nach Afrika zurück. Fernreisen sind immer auch Abenteuer. Schon die Flughäfen: Jeder ist anders organisiert, überall sind die Anzeigen anders und die Informationen über Lautsprecherdurchsagen sind oft undeutlich gesprochen, [...]

2121. Juli 2019

Zu Besuch in der MED-EL – Fertigungsabteilung in Innsbruck

Von |21. Juli 2019|Kategorien: Leben|

Anfang Oktober war die US-Amerikanerin Colleen Kehoe Powell, Mutter eines 8-jährigen CI-Nutzers, beim ersten internationalen Patiententreffen in Innsbruck. In ihrem Blog beschreibt sie die emotionalen Begegnungen. "In diesem Raum sehen Sie, wie Leben verändert werden“, mit diesen Worten riss mich Pia aus meinen Gedanken, als sie uns durch die Gänge der Zentrale von MED-EL führte. Ein Raum voller fertiger Cochlea-Implantate. Ich wünschte, ich könnte Ihnen den [...]

1818. Juli 2019

Therapieangebot für Hörimplantatnutzer in der HSS-Klinik Innsbruck

Von |18. Juli 2019|Kategorien: Gesundheit|

Am Rande der Veranstaltung „Gänsehaut Inbegriffen – Tiroler Tag des Musikhörens“ stellte sich Prof. Patrick Zorowka, Direktor der Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen (HSS) an der MedUni Innsbruck, unseren Fragen. Herr Prof. Zorowka, Sie sind einer der Vortragenden beim Tiroler Tag des Musikhörens. Welche Affinität haben Sie bzw. die HSS-Klinik zu Musik? Zum Ersten musiziere ich, wenn es die Zeit zulässt. Zum Zweiten spielt Musik [...]

1515. Juli 2019

Neue Therapiemöglichkeiten bei Usher

Von |15. Juli 2019|Kategorien: Gesundheit|

USH2018 - Internationales Usher Syndrom Wissenschafts- und Patientensymposium fand von 19. bis 21. Juli 2018 in Mainz (Deutschland) statt. Thema war der aktuelle Stand der Wissenschaft und Forschung sowie neue Therapieoptionen. Dominique Sturz, Patient Advocate Usher Syndrome & Rare Diseases, Usher Initiative Austria, Usher Kontakt CIA, Patientenbeirat (ePAG) ERN Eye Über 250 Teilnehmer aus aller Welt besuchten das USH2018 Wissenschafts- und Patientensympoisum, das erstmalig im deutschsprachigen [...]

1212. Juli 2019

ORF III Dokumentation „Höre die Welt!… Am Anfang war das Wort.“ über Lösungen bei Hörverlust

Von |12. Juli 2019|Kategorien: Gesundheit|

ORF III und MED-EL luden am 25. November 2018 zur Vorpremiere der „treffpunkt medizin“-Dokumentation ins Gartenpalais Liechtenstein in Wien. Dominique Sturz, Patient Advocate Usher Syndrome & Rare Diseases, Usher Kontakt CIA - Cochlea Implantat Austria, Mutter eines erwachsenen CI-Kindes „Sprechen, Hören, Verstehen: Sprache ist das Fundament unserer sozialen Interaktion und das Ohr jenes essentielle Sinnesorgan, das es uns ermöglicht, mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren.“ Dr. Markus [...]

99. Juli 2019

Entertainment Peter Rapp und das Hören

Von |9. Juli 2019|Kategorien: Freizeit|

Mein gutes musikalisches Gehör hat mein Leben verändert. Über Taubheit und ihre Auswirkungen habe ich mir erst viel später Gedanken gemacht. Peter Rapp, Entertainer & Musiker Mein musikalisches Gehör ermöglichte mir die Aufnahme in den berühmtesten Knabenchor der Welt, die Wiener Sängerknaben. Das war in den 1950er Jahren und hundert Buben aus ganz Österreich wollten in den Chor. Dabei zu sein versprach ein interessantes Leben und [...]

66. Juli 2019

Bedeutung von Musik im Film

Von |6. Juli 2019|Kategorien: Freizeit|

In Zeiten von Untertiteln, akustischer Bildbeschreibung und barrierefreien Medien wird die Bedeutung von Musik im Film oft in Frage gestellt. Gehört.Gelesen hat mit ORF-Journalist und Filmemacher Marcus Marschalek darüber gesprochen. Was geht dem Zuschauer verloren, wenn er beim Film den Ton abdreht und ausschließlich Untertitel liest? Die Puristen unter den Filmemachern fordern ja, Musik minimalistisch einzusetzen. Da gehört zum Beispiel auch ein Michael Haneke dazu. Aber [...]

33. Juli 2019

Das „Haus der Musik“ in Wien

Von |3. Juli 2019|Kategorien: Freizeit|

Historische, naturwissenschaftliche und künstlerische Aspekte: Im Wiener Haus der Musik können Besucher die verschiedenen Aspekte von Musik kennen lernen. Großaufnahmen von roten Rosen, rosa Nelken und einem glitzernden Kristallluster begleiten die Klänge des Donauwalzers, gespielt von den Wiener Philharmonikern. Die 8-jährige Alessandra lauscht angespannt den Aufnahmen des letzten Neujahrskonzerts. Alessandra Platzer und ihr Vater sind quasi Stammgäste im Haus der Musik: „Weil mir das Spaß macht“, [...]

3030. Juni 2019

Familien mit 25 Jahren CI-Erfahrung

Von |30. Juni 2019|Kategorien: Leben|

Es ist Sonntagnachmittag. Heute findet ein Treffen statt, ein Wiedersehen. Fünf Familien sehen sich wieder, um sich auszutauschen, zu vernetzen und über alte Zeiten zu reden. Lisa Dorner Diese Familien kennen sich bereits seit knapp 25 Jahren, denn sie teilen eine Geschichte: Jede Familie hat mindestens ein Kind, das mit einem Cochlea-Implantat versorgt ist. Während das heutzutage eine Entscheidung ist, die dank vielfältiger Quellen und Erfahrungsberichte [...]

2525. Juni 2019

Hörprobleme im Pflegeheim

Von |25. Juni 2019|Kategorien: Gesundheit|

Das Ehepaar Enzo und Elisabeth Caruso besucht regelmäßig Bewohner in zwei Pflegeheimen im 11. Wiener Gemeindebezirk. Für Gehört.Gelesen beobachten sie dabei die Folgen von Hörproblemen für die Betroffenen und wie richtiger Umgang das Leben derer verändern kann. Enzo und Elisabeth Caruso Es sind nun zwölf Jahre, dass wir durch unsere seelsorgerische Betreuung drei bis vier Mal die Woche Kontakt mit den Menschen im Pflegeheim haben. Viele [...]

2222. Juni 2019

Roboter bei der Cochlea-Implantation

Von |22. Juni 2019|Kategorien: Wissen|

Beim jährlichen Meeting der internationalen HNO-Expertengruppe HEARRING wurde eine robotergestützte Operationsmethode zur Cochlea-Implantation vorgestellt. Schweizer Patienten wurden bereits erfolgreich operiert, Wien könnte der nächste Einsatzort sein. Ab 1804 entwickelte Joseph-Marie Jacquard Lochkarten-gesteuerte Webstühle, die Vorgänger heutiger Computer. Seither zieht digitale Intelligenz in immer weitere Lebensbereiche ein, auch im klinischen Bereich. Schon in den 1990ern wurden im Operationssaal Roboter bei Hüftoperationen eingesetzt. Diese Generation technischer Assistenten wurde [...]

1919. Juni 2019

European Disability Forum 2018: Künstliche Intelligenz

Von |19. Juni 2019|Kategorien: Wissen|

CIA war durch Hilde Renner und Dominique Sturz (Usher Kontakt CIA) bei der EDF (European Disability Forum) Veranstaltung 16. November 2018 in vertreten Dominique Sturz, Patient Advocate for Usher Syndrome & Rare Diseases Am 16. November 2018, an einem sonnigen Freitagnachmittag, besuchten Hilde und ich die vom European Disability Forum (EDF) gemeinsam mit dem Österreichischen Behindertenrat (ÖBR) organisierte Veranstaltung zu „AI for Accessibility“. Im Wesentlichen ging [...]

1717. Juni 2019

Allheilmittel Musik

Von |17. Juni 2019|Kategorien: Wissen|

Für einige ein Hobby, für andere ein Heilmittel. Musik ist schon seit jeher mehr als ein netter Zeitvertreib. Sei es die Gehirnkapazität zu stärken, soziale Kompetenzen aufzubauen, oder Glückshormone hervorzurufen – Musik ist ein richtiger Allrounder. Kein Wunder also, dass sie heutzutage bereits von zahlreichen Experten als therapeutisches Allheilmittel eingesetzt wird. Quelle: www.hoerenbewegt.at Freitagabend in der Wiener Staatsoper: Die Zuschauer lauschen den Klängen von La Traviata. [...]

1212. Juni 2019

Als Arzt im Theater – Vorstellung ohne Eintrittskarte

Von |12. Juni 2019|Kategorien: Gesundheit|

Bei jeder Theatervorstellung sind ein Polizist, ein Feuerwehrmann und ein Arzt mit dabei. Im Interview mit Gehört.Gelesen erklärt CIA Präsident Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner die emotionale Nähe von HNO-Ärzten zum Theater und gibt praktische Tipps für die Stimme. Herr Professor Baumgartner, Sie sind regelmäßig auch als Theater-Arzt aktiv. Warum muss bei jeder Vorstellung ein Arzt dabei sein? Beim Brand des Ringtheaters im Jahr 1881 sind fast vierhundert [...]

1111. Juni 2019

Rückblick auf 30 Jahre CIA!

Von |11. Juni 2019|Kategorien: CIA|

Als ich vor gut 29 Jahren damit begann eine SHG zu gründen, wusste ich noch nicht im Geringsten, was daraus einmal werden wird. Hörbehinderung wurde damals noch oft als Tabuthema behandelt und von manchen fälschlicherweise mit geistiger Behinderung gleichgestellt. Johann Horak, CIA Vereinsgründer, Obmann Der Großteil der Betroffenen vermied es, sich öffentlich zu outen. „Zugeben“, dass man schwerhörig oder spätertaubt ist? Nein, bei vielen unmöglich. Im [...]

44. Juni 2019

Prof. Dr. Michael Frass: Mediziner und Patient

Von |4. Juni 2019|Kategorien: Gesundheit|

Prof. Dr. Michael Frass ist Wissenschaftler, Erfinder und Mediziner, schätzt Komplementärmedizin und konventionelle Methoden gleichermaßen. Beim Hören vertraut er auf bewährte Medizintechnik. Wien, vor einem Antiquitätengeschäft wird ein weißhaariger Mittsechziger von zwei Kindern angesprochen: unerwartet, von hinten und mit hohen Kinderstimmen – ein Albtraum für Hörbeeinträchtigte, doch kein Problem für Prof. Dr. Michael Frass. Über seinen Ohren funkeln weiß zwei CI-Prozessoren in der Nachmittagssonne. Früher konnte [...]

2727. Mai 2019

Tipps für den Schulbesuch mit Cochlea-Implantat

Von |27. Mai 2019|Kategorien: Leben|

WICHTIGE TIPPS. Was Eltern und Lehrkräfte bei der Integration eines CI-Kindes in den Regelunterricht beachten sollten. Hören mit einem Cochlea-Implantatsystem (CI) ist nicht vergleichbar mit Sehen mit einer Brille – während die Brille Fehlsichtigkeit in der Regel ausgleicht, ersetzt ein CI das natürliche Hörvermögen nicht vollständig – Kinder mit CI müssen sich deutlich mehr auf das Hören und Verstehen konzentrieren als normalhörende Kinder. Wird ein CI-versorgtes [...]

2121. Mai 2019

Mit Hörproblemen auf der Flucht

Von |21. Mai 2019|Kategorien: Freizeit|

Ein Flüchtling ist eine Person, die aus der begründeten Furcht vor ungerechtfertigter Verfolgung in einem anderen Land Schutz sucht. Gesundheitliche Sorgen sind da nur ein Teil des Problems. Als Herr G. den Untersuchungsraum eines oberösterreichischen Krankenhauses betritt, bittet er, langsam und hochdeutsch zu sprechen. Der geborene Iraner kann sich nach nur drei Jahren in Österreich nahezu fließend unterhalten, aber natürlich ist seine Grammatik nicht perfekt und [...]

1515. Mai 2019

Gebärde – eine anerkannte Sprache

Von |15. Mai 2019|Kategorien: Gesundheit|

Seit 1. September 2005 ist Gebärde in Österreich als Sprache einer nicht-ethnischen Minderheit gesetzlich anerkannt. Der Vergleich mit anderen anerkannten Sprachen liegt nahe, aber auch ein Bezug auf andere rechtliche Grundlagen darf nicht vergessen werden. In der österreichischen Bundesverfassung Artikel 8, Absatz 3 heißt es: „Die Österreichische Gebärdensprache ist als eigenständige Sprache anerkannt. Das Nähere bestimmen die Gesetze.“ Vom Österreichischen Gehörlosenbund ÖGLB wird eingemahnt, diese zusätzliche [...]

1010. Mai 2019

„Backstage Wiener Staatsoper“: Zwischen Glanz, Gloria und harter Arbeit

Von |10. Mai 2019|Kategorien: Freizeit|

Stephanus Domanig zeigt in seiner Dokumentation „Backstage Wiener Staatsoper“ effektvoll das Zusammenspiel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Hingabe zum weltberühmten Opernhaus. Lisa Dorner Regisseurin, Maskenbildnerin, Sänger, Bühnentechniker, Lichtmeister, Regieassistenz: Das ist nur ein kleiner Ausschnitt all jener Gesichter, die in den 94 Minuten Filmzeit zu sehen sind. Domanig schafft es trotz der kurzen Drehzeit von 20 Tagen das Flair, die Atmosphäre und die Symbiose innerhalb [...]

99. Mai 2019

Schwindel – Wenn sich alles dreht…

Von |9. Mai 2019|Kategorien: Gesundheit|

Schwindelig sind viele Menschen schon nach einer ausgelassenen Karussell-Fahrt. Welche Ursachen noch hinter diesem Gefühl stecken können und was das alles mit dem Ohr zu tun hat, hat die Gehört.Gelesenbeim Schwindel-Spezialisten Oberarzt Dr. Wolfgang Schneidinger vom Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz nachgefragt. „Schwindel ist keine Erkrankung an sich“, erklärt Dr. Schneidinger. Es gäbe schon eigentliche ‚Schwindelerkrankungen‘, doch letztlich müsse man von einem Symptom sprechen. Ähnlich [...]

33. Mai 2019

Musik in den Alltag integrieren

Von |3. Mai 2019|Kategorien: Leben|

Musik stellt für viele Menschen einen wichtigen Lebensbereich dar - für Hörbeeinträchtigte bietet überdies musikalischer Rhythmus und Melodie einen vereinfachten Zugang zu Sprachrhythmus und Satzmelodie. Die passend gewählte Hintergrundmusik kann nicht nur den Krimi spannender und die Liebesgeschichte romantischer machen, auch Emotionen können besser erlebt und verarbeitet werden bzw. durch Tanz oder Musizieren zum Ausdruck gebracht werden. Musikerziehung bei Kindern fördert deren Entwicklung in vielerlei Bereichen. [...]

2525. April 2019

Medizinische Untersuchungen mit Cochlea-Implantat

Von |25. April 2019|Kategorien: Gesundheit|

Knochenbruch, Sehnenriss, verkalkte Arterien oder gar Tumorverdacht – es gibt viele Gründe, warum sich Mediziner ein Bild vom Innenleben ihrer Patienten machen möchten. Nutzer von MED-EL Hörimplantaten sind darauf bestens vorbereitet. Im Gegensatz zu gewöhnlichem Licht durchdringt Röntgenstrahlung menschliches Gewebe, dichte Gewebearten werfen dabei Schatten. Auf einem Filmstreifen festgehalten, zeigt sich so ein Schattenbild des Knochenbaus.Für die Darstellung weicher Gewebe eignet sich diese Methode in der [...]

1717. April 2019

Ein Recht zu hören – Zwei Implantat-Geschichten im Salongespräch

Von |17. April 2019|Kategorien: Leben|

Im Rahmen eines Salon-Gesprächs diskutierten Betroffene und Fachleute über die Cochlea-Implantation bei Kleinkindern und über die Auswirkungen der Operation auf den weiteren Lebensweg. Im Club Alpha, der Frauengruppe der Wiener Rotarier, treffen einander drei Mütter und zwei ihrer Töchter zum Salon-Gespräch. Den Gedankenaustausch der beiden CIA-Familien Adzic und Sturz leitet die frühere Bundesministerin Maria Rauch-Kallat, selbst Mutter einer mittlerweile 41-jährigen blinden Tochter: „Ich gehöre zu jenen [...]

99. April 2019

Lärm im Alltag – und wie man sich davor schützen kann

Von |9. April 2019|Kategorien: Gesundheit|

Geräusche, Musik und Lärm umgeben die Menschen bei ihren alltäglichen Beschäftigungen ständig. Meistens sind diese Lärmquellen schon zur Gewohnheit geworden und werden kaum noch wahrgenommen. Doch die Ohren müssen täglich Schwerstarbeit leisten und sind aufgrund der dauerhaften Beschallung oft großem Stress ausgesetzt. Egal ob Straßenlärm, der zu laute MP3-Player oder lauter Sound auf einem Konzert – bei häufigem Lärm können die Ohren schnell leiden. Wer sein [...]

11. April 2019

Signalhunde – Helfer für Menschen mit Hörbeeinträchtigung

Von |1. April 2019|Kategorien: Gesundheit|

Seit der Gesetzesnovelle für das Bundesbehindertengesetz im Jahr 2015 werden Assistenzhunde für Menschen mit Mobilitäts- oder Sinnesbeeinträchtigungen am Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien als solche geprüft. Auch Signalhunde für Hörbeeinträchtigte gehören dazu. Sonntagmittag im Festsaal der Veterinärmedizinischen Universität in Wien - die Rednerin beendet ihren Vortrag über ‚Allergie aus dem Blickwinkel der Komparativen Medizin‘. Zwischen den Reihen der rund achtzig Zuhörer erheben sich Hunde verschiedenster [...]

2626. März 2019

Wie wichtig das Hören beim Fernsehen ist

Von |26. März 2019|Kategorien: Wissen|

„Zum Fern-Sehen gehört auch das Hören“, formuliert Arnold Erdsiek im online-Magazin Schaufenster.Tatsächlich gehört das Verstehen des Fernsehtons zu den Meisterstücken für Menschen mit Hörbeeinträchtigung.   Sonntagabend. Herr und Frau Österreicher sitzen gemütlich im Wohnzimmer und lassen das Wochenende mit einem entspannenden „Proleten-Dinner“ ausklingen - Fernsehen als Begleitung zum Abendessen. Spätestens beim Hauptabendfilm ist es mit der Sonntagsruhe vorbei: Einer der beiden versteht trotz Hörhilfen kein Wort, [...]

2020. März 2019

Spiele für hörbeeinträchtigte Kinder

Von |20. März 2019|Kategorien: Leben|

Spiele bieten eine tolle Möglichkeit für Kinder, um neue Dinge einfach zu erlernen. Vor allem hörbeeinträchtigte Kinder können durch unterschiedliche Spiele viel dazu gewinnen. Spiele haben aber für Kinder nicht nur einen unterhaltenden Charakter – Kinder erlernen über das Spiel verschiedenste Kompetenzen, sie verarbeiten Erlebtes und reihen es spielend in ihr Weltbild ein. Für hörbeeinträchtigte Kinder stellen Spiele einen wichtigen Bestandteil der gezielten Hör-Sprach-Therapie dar. So [...]

1414. März 2019

Frauenpower im CIA

Von |14. März 2019|Kategorien: CIA|

Der CIA ist ein österreichweiter Verein mit  Mitgliedern in allen Bundesländern. Bewährte Frauenpower im Osten Österreichs geht in regionalen Gruppen auf lokale Anforderungen ein. „Na, was sagst Du? – Ich telefoniere mit dir!“, Gertrude Moser freut sich immer noch über Gespräche, die ohne Sichtkontakt gelingen. Selbstverständlich ist das nicht - nach der Implantation mit dem CI hat sie gut zwölf Monate um Sprachverstehen gerungen. Als Prof. [...]

88. März 2019

Beidseitiges Hören – Theorie und Praxis mit Cochlea-Implantat

Von |8. März 2019|Kategorien: Wissen|

Studien über die Vorteile beidseits zu hören gibt es viele. Die Theorie streicht die Vorteile binauralen Hörens klar hervor, aber wir möchten wissen, was Fachleute und vor allem Betroffene selbst aus der Praxis erzählen. „Wozu habe ich zwei Ohren auf den Weg bekommen, wenn ich sie nicht nützen kann“, war für Karl-Heinz Fuchs, CIA-Obmann und seit 2000 bilateraler CI-Nutzer die Entscheidung zum zweiten CI klar. Der [...]

2828. Februar 2019

Dienstreisen für den CIA – über Obmann Karl-Heinz Fuchs

Von |28. Februar 2019|Kategorien: CIA|

In jeder Gehört.Gelesenlächelt er den Lesern von Seite zwei entgegen: der geschäftsführende Obmann des CIA - Karl-Heinz Fuchs. Der Oberösterreicher ist der Herausgeber des Fachmagazins. Karl-Heinz Fuchs ist heute bilateraler CI-Nutzer: „Ich weiß, was es heißt gehörlos zu sein!“ Seit einem Motorradunfall 1970 ist er einseitig ertaubt, sechs Jahre später verlor er schrittweise auch das Hörvermögen der anderen Seite. „Das Radio war nur noch zum Abstauben [...]

2020. Februar 2019

Cochlea-Implantate: So funktioniert die Entwicklung

Von |20. Februar 2019|Kategorien: Wissen|

Gehört.Gelesen stellt die Menschen in den Mittelpunkt: jene, die von Hörimplantaten profitieren und  jene, die ihnen dabei helfen. Diesmal dringen wir dazu in das Herz eines CI-Herstellers ein: die Implantat-Entwicklung. Quelle: blog.medel.com Wenn Dr. Martin Zimmerling lächelt, blitzen seine Augen unternehmungslustig hinter der Brille. Der geborene Innsbrucker leitet die Implantat-Entwicklung der Firma MED-EL in Innsbruck. Cochlea-Implantate lernte er beim Doktorats-Studium kennen und war sofort begeistert: „Implantate zu [...]

1414. Februar 2019

HÖREN BEWEGT heißt Kultur erleben

Von |14. Februar 2019|Kategorien: Freizeit|

Ein gutes Gehör heißt auch Kultur mit allen Sinnen erleben zu können. Das möchte die Initiative HÖREN BEWEGT vermitteln. Kultur bedeutet auch, sich in einer anderen Welt zu verlieren. Vor allem in der Kunst spielen die Eindrücke aller Sinnesorgane eine wichtige Rolle. Speziell ein gutes Gehör kann bei der Kulturerfahrung entscheidend sein. Um aufzuzeigen, wie sehr Kultur und hören miteinander verbunden sind, wurde HÖREN BEWEGT ins [...]

1212. Februar 2019

Wie hört man mit einem Cochlea-Implantat? – Hören in der vierten Dimension

Von |12. Februar 2019|Kategorien: Wissen|

DI Ewald Thurner, Direktor, MED-EL Wien Seit Beginn meiner Tätigkeit bei MED-EL beschäftigt mich die Frage: „Wie natürlich hören Nutzer unserer Hörimplantat-Systeme?“ Ausgezeichnetes Sprachverständnis war möglich, dafür gab es eine Vielzahl an wissenschaftlichen Belegen. Die Frage „WIE hört man?“ blieb jedoch Großteils unbeantwortet. Vor einer Hörimplantatversorgung werden diverse audiometrische Messungen durchgeführt. Eine subjektive Messmethode ist die Elektroaudiometrie (EAM). Dafür wird der äußere Gehörgang mit physiologisch angereichertem [...]

44. Februar 2019

Global Player in Sachen Hören – Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner im Porträt

Von |4. Februar 2019|Kategorien: CIA|

Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner ist international bekannt als HNO-Chirurg und Spezialist für implantierbare Hörsysteme. Eine nervöse Mama den Tränen nahe; ein verängstigter Volksschüler; vor der Ambulanztür zahlreiche Patienten, die auf ihre Untersuchung warten. Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner legt die Untersuchungsgeräte zur Seite und setzt sich auf einen niedrigen Hocker, auf Augenhöhe mit seinem kleinen Patienten. Mit Gesten und Zeichnungen erklärt er ihm, was in den nächsten [...]

2929. Januar 2019

Cochlea-Implantate im Wiener Donauspital SMZ-Ost

Von |29. Januar 2019|Kategorien: Gesundheit|

Am Donauspital werden Cochlea-Implantationen (CI) und Implantationen anderer Hörimplantate angeboten, die Cochlea-Implantationen auch bei Kleinkindern. Eine flache, breite Treppenanlage führt direkt vom Bereich der U-Bahnstation zum Portal des Donauspita